Inhalt



Pattern and Decoration

pattern
Kim MacConnel, Edible, 1979

Patchwork-Arbeiten und dekorative Muster auf der einen und politisch-emanzipatorischer Anspruch auf der anderen Seite – die Pattern and Decoration-Bewegung vereint vermeintliche Widersprüche. Mitte der 1970er Jahre entwickelt sich die Kunstrichtung in den USA, als eine der letzten künstlerischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts überhaupt, in der der Anteil von Frauen so hoch ist wie nie zuvor. Die KünstlerInnen hinterfragen nicht nur tradierte Vorstellungen von Kunst, sondern thematisieren auch politische Fragen wie den Stellenwert von Frauen oder von ethnischen Minderheiten im Kunstbetrieb und in der Gesellschaft.

Pattern and Decoration
Ornament als Versprechen
21. September 2018 bis 13. Januar 2019

Eröffnung: 20. September 2018, 19 Uhr

Zur Ausstellung

Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109
52070 Aachen
Tel.: +49 241 1807-104
Fax: +49 241 1807-101
info@ludwigforum.de
www.ludwigforum.de

geöffnet:
Di - So 10 - 17 Uhr
Do 10 - 20 Uhr