Inhalt



Il trionfo del Tempo e del Disinganno

theater_il-trionfo_c_Melanie-Conrad-Franzen

© Melanie Conrad-Franzen

Gerade einmal 22 Jahre alt war Händel, als er 1707 während eines Studienaufenthalts in Rom zu einem allegorischen Spiel von Schönheit, Zeit, Vergnügen und Erkenntnis inspiriert wurde. Die vier genannten Instanzen stehen als Figuren auf der Bühne, stecken ihre Einflussbereiche ab und verteidigen ihre Standpunkte. Dabei verleiht besonders Händels Musik diesem Wechselspiel eine Macht, der man sich kaum entziehen kann. Die Allegorien werden durch sie zu wahrhaftig handelnden, denkenden und fühlenden Figuren.

Oratorium von Georg Friedrich Händel

// in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Il trionfo del Tempo e del Disinganno
Premiere: 28. Oktober 2019 um 18 Uhr
Aufführungen bis 14. Februar 2019
Bühne, Theater Aachen


Theater Aachen
Theaterplatz 1
52062 Aachen
Tel.: 0241 4784244
Fax: 0241 4784201
theaterkasse@mail.aachen.de
www.theateraachen.de (Tickets online)

Kassenöffnungszeiten:
Di – Fr 10 – 18 Uhr
Sa 10 – 14 Uhr