Inhalt



Lenz

theater_moergens_lenz_c_carl-brunn_600

© Carl Brunn

Er ist Schriftsteller, ein Mensch der Extreme – Jakob Michael Reinhold Lenz, von Goethe verschmäht und, obwohl ihm das Talent eines Genies nachgesagt wird, zeitlebens nicht erfolgreich. Ein Schriftstellerkollege, Georg Büchner, greift rund 50 Jahre später den Fall „Lenz“ noch einmal auf. In einer Atem raubenden, atmosphärisch dichten Erzählung lässt er dessen Lebensweg plastisch werden: seine Fluchten in die Einsamkeit der Natur, seine zerrissenen Sehnsüchte, seine niederschmetternden Enttäuschungen, seine wie von Furien des Wahns vorangepeitschten Ausbrüche und sein Refugium bei fürsorglichen Menschen, die letztlich aber hilflos zusehen müssen, wie er mehr und mehr abstürzt …

Lenz
Aufführungen bis 24. November 2018
Mörgens, Mörgensstraße 24, 52064 Aachen


Theater Aachen
Theaterplatz 1
52062 Aachen
Tel.: 0241 4784244
Fax: 0241 4784201
theaterkasse@mail.aachen.de
www.theateraachen.de  (Tickets online)

Kassenöffnungszeiten:
Di - Fr 10 - 18 Uhr
Sa 10 - 14 Uhr