Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt







Inhalt

Wider den tierischen Ernst



 

Nicht pro, sondern contra! Der Orden wider den tierischen Ernst ist die einzige Auszeichnung, die nicht für, sondern gegen etwas vergeben wird. Initiiert vom Aachener Karnevalsverein (AKV), medienwirksam in Szene gesetzt, erreicht die Verleihung alljährlich bundesweite und sogar internationale Aufmerksamkeit – nicht zuletzt ob der Berühmtheit ihrer Preisträger.

Mehr Informationen zum aktuellen Ordensritter gibt's hier!

Hier eine Auswahl bekannter Ordensritter:

  • 1959, Konrad Adenauer
  • 1972, Helmut Schmidt
  • 1974, Walter Scheel
  • 1978, Ephraim Kishon
  • 1979, Hans-Dietrich Genscher
  • 1985, Norbert Blüm
  • 1986, Johannes Rau
  • 1989, Franz Josef Strauß
  • 1997, Theodor Waigel
  • 1998, Heide Simonis
  • 2000, Edmund Stoiber
  • 2001, Guido Westerwelle
  • 2008, Gloria Prinzessin von Thurn und Taxis
  • 2009, Mario Adorf
  • 2011, Karl-Theodor zu Guttenberg (ließ sich von seinem Bruder Philipp zu Guttenberg vertreten)
  • 2012, Ottfried Fischer
  • 2013, Cem Özdemir
  • 2014, Christian Lindner
  • 2015, Annegret Kramp-Karrenbauer
  • 2015, Philipp Franz zu Guttenberg
  • 2016, Markus Söder

Übrigens: Der Orden wider den tierischen Ernst ist auch Kulturpreis. Warum? Die Antwort ist im Handbuch der Kulturpreise eindeutig nachzulesen: "Die Aachener haben es sich zum Ziel gesetzt, die Politik durch den Humor zu vermenschlichen. Das halten wir für eine kulturelle Tat."