Inhalt



Check-In-Tag im Stadtbetrieb

checkin3
Auch die Grünanlagen werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stadtbetriebs gepflegt. © Stadt Aachen

Was macht ein Straßenbauer? Welche Aufgaben werden in der städtischen Grünpflege übernommen? Und wie wird eine Kehrmaschine repariert? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es beim Check-In-Tag. Der Aachener Stadtbetrieb öffnet in diesem Rahmen erstmals seine Betriebstüren am Mittwoch, 6. Juni, von 13 bis 17 Uhr für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13.

Dabei steht der Aktionstag ganz im Zeichen des Ausprobierens. Hierzu wurde seitens des Personalmanagements ein Parcours erarbeitet. Im Bereich Grünpflege können Pflanzen selbst eingetopft und eine Grabstelle mit Blumen gestaltet werden. Bei den Pflasterarbeiten können die Schülerinnen und Schüler zusehen und sich ebenfalls ausprobieren. Welche Aufgaben die Kfz-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker übernehmen, wird anhand eines Abfallsammelfahrzeuges erläutert.

Natürlich gibt es zudem viele weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung und Karrieremöglichkeiten beim Aachener Stadtbetrieb. Interessierte Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen, den Betrieb zu besichtigen und die verschiedenen Berufsfelder kennenzulernen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Fragen beantwortet Sabine Berck unter 0241/432-18102.