Inhalt



Stadtbetrieb bei der Euregio Wirtschaftsschau

euregio3
Esskastanien und Weihrauch: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtbetriebes verteilen bei der Euregio 300 Pflanzen an die Besucherinnen und Besucher. © Stadt Aachen/David Rüben

Einen grünen Daumen? Nein, den habe er nicht, sagt Oberbürgermeister Marcel Philipp und lacht. Dennoch setzt er das Weihrauchpflänzchen gekonnt in den Pflanztopf und füllt es mit Erde an. Eine Besucherin der Euregio Wirtschaftsschau nimmt es anschließend lächelnd entgegen. „Eine vom Oberbürgermeister getopfte Pflanze – das hat auch nicht jeder“, freut sie sich.

euregio1
Pflanzen mit dem Oberbürgermeister: Marcel Philipp besuchte am Eröffnungstag ebenfalls der Euregio Wirtschaftsschau den Stand der Stadt Aachen und topfte kleine Weihrauchpflanzen und Esskastanien ein.

Mit dem großen Stadtplan im Hintergrund ist der Messestand der Stadt in Halle 3, der Halle der Dienstleister, ein Blickfang. Hier präsentiert sich die Stadtverwaltung in diesem Jahr mit drei Schwerpunktthemen ihres breiten Aufgabenspektrums. Der Bereich Grün- und Freiflächenpflege des Stadtbetriebes macht dabei den Anfang und verschenkt am Eröffnungstag sowie am Sonntag, 4. März, neben insgesamt 300 Weihrauchpflänzchen auch 300 Jungpflanzen der Edelkastanie, auch Esskastanie genannt. Die ist in diesem Jahr der Baum des Jahres. Besucherinnen und Besucher erhalten außerdem Tipps von den Experten zur Baumpflege und können sich anschauen, mit welchen Geräten die Standsicherheit von Bäumen untersucht wird.

euregio2

Spielplatzkontrolle und Friedhofswesen
Wie arbeitet ein Spielplatzkontrolleur? Wie werden die rund 230 öffentlichen Spielplätze der Stadt kontrolliert? Und wie werden die hunderte Spielgeräte gewartet und geprüft? Das zeigen die Spielplatzkontrolleure des Stadtbetriebes am Samstag, 3. März. Zusätzlich geben Fachleute zu Fragen rund um den Friedhof und das Friedhofswesen Auskunft und stehen an diesem Tag auch zu persönlichen Gesprächen bereit. Weiterhin wird die Möglichkeit geboten, mit Kieselsteinen kleinen Grabschmuck zu gestalten.

euregio18_5

Abfallberaterinnen geben Tipps
Welcher Abfall gehört in welchen Behälter? Beim Sortierspiel des Bereichs Abfallwirtschaft des Aachener Stadtbetriebes können Besucherinnen und Besucher von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. März, ihr Wissen testen. Es gibt zahlreiche Informationen und Tipps von den Abfallberaterinnen, beispielsweise zum Bioabfall im Winter. Für Kinder liegen Müllauto-Bastelbögen bereit.