Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt





Inhalt



Großes Engagement eines elfjährigen am Gillesbach in Burtscheid

Der elfjährige Luis Borgmann aus Aachen-Burtscheid sammelt bereits seit mehreren Jahren im und am Gillesbach in Burtscheid Abfälle ein, die von anderen einfach achtlos liegengelassen wurden. Der Gillesbach entspringt bei Gut Waldhausen, nähe I. Rote Haag- Weg, und fließt in Richtung Frankenberger Viertel. Der Gillesbach durchfließt vorher die Monschauer Straße, die Adenauer Allee und die Karl-Marx-Allee überquert und letztendlich im Gillesbachtal (Wilhelm-Pitz-Weg) ankommt, bevor er nachher unterirdisch hinter dem Bahndamm an der Erzbergerallee in die Wurm mündet.

Seitdem Luis vier Jahre alt, stellt er sich der Herausforderung, die Abfälle anderer aufzusammeln und trägt mit dieser Verantwortung einen großen Teil dazu bei Aachen noch schöner wirken zu lassen. Dieses Engagement lässt der Aachener Stadtbetrieb nicht unbelohnt und lud Luis und seine Familie zu sich ein, um ihm vieles über den Aachener Stadtbetrieb und seine Aufgaben zu erzählen. Natürlich durfte dabei die Besichtigung einer Kehrmaschine nicht fehlen, die tagtäglich die Straßen von Aachen reinigt. Luis durfte sich die Kehrmaschine nicht nur aus der Nähe ansehen sondern sogar als Beifahrer mit über den Betriebshof fahren. 

e18_460
Foto: Luis Borgmann (11 Jahre) bei der Besichtigung einer Kehrmaschine des Aachener Stadtbetriebs

Zum Schluss überreichte die Abfallberatung nicht nur ein Vorratspaket an Handschuhen und Müllbeuteln sondern auch eine Papierzange zur besseren Aufnahme der Abfälle.

Und damit bedankt sich der Aachener Stadtbetrieb ganz herzlich für so viel Engagement und wünscht Luis und seiner Familie alles Gute für die Zukunft! Und wer weiß vielleicht ist Luis später ein Mitarbeiter des Aachener Stadtbetriebs.