Inhalt



Aktion: „Lesefutter für den Sommer“

Auch in Zeiten von Corona sind wir als Förderverein der Stadtbibliothek für die Menschen in Aachen und für die Bibliothek engagiert. Da zurzeit keine Bücherbasare stattfinden dürfen, starten wir mit der Aktion „Lesefutter für den Sommer“ eine ungewöhnliche Initiative und gehen neue Wege für den guten Zeck.

Lesehungrige Menschen können ab sofort eine Büchertüte mit 3 oder 5 Büchern zu bestimmten Themen bestellen. Zurzeit werden abholfertige Tüten in folgenden Interessensgebieten zusammengestellt:

- Urlaubsschmöker (d. i. Unterhaltungsliteratur, Romane, Belletristik, Bestseller)
- Kinderbücher (hier wird um Altersangabe gebeten)
- Jugendbücher (auch hier wird um Altersangabe gebeten)
- Krimis und Thriller
- Fantasy

Für die 3er Tüte werden 2,- € und für die 5er Tüte 3,- € zu zahlen sein. Je nach Resonanz werden wir die Interessensgebiete noch ausweiten und spezifischer gestalten. Sehr gerne können auch mehrere Tüten bestellt werden.

Sicherlich: Die Aktion hat viel von einem „Blind Date“ denn die 3er und 5er Tüten sind letztlich „Wundertüten“ … aber das macht es erst richtig spannend und „Weiterverschenken“ an Freunde, Nachbarn und Bekannte ist auch eine nette Möglichkeit.

Das Bestellverfahren
Wer eine Büchertüte mit Lesefutter erhalten möchte, muss sie vorher bestellen, denn wir benötigen für die Ausgabe den Namen und eine Telefonnummer (Corona-Vorschrift!). Bestellungen sind möglich:
- telefonisch mittwochs von 10.00 – 11.30 Uhr (432-38681)
- per Mail: fv.stadtbibliothek.aachen@gmail.com
- per Einwurf in den Briefkasten des Fördervereins in der Bibliothek.
Die Bestellungen jeweils bis mittwochs 11.30 Uhr tätigen.
Die 3er oder 5er Büchertüten werden dann für den darauf folgenden Donnerstag zur namentlichen Abholung von uns zusammengestellt.
Einzelne Anfragen nach Titeln oder Autoren/innen sind sowieso weiterhin auf gleichem Weg möglich.

Die Abholung
Die namentlich bestellten Büchertüten können am Donnerstagnachmittag von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr an einer Theke im Eingang (im Bereich der Toiletten) abgeholt werden. Es gelten hierbei alle Hygiene Bestimmungen der Stadtbibliothek (Mund und Nasenschutz, Einkaufskörbchen etc.). Nach Ausgabe der Büchertüten kann die Bibliothek über den vorgezeichneten Weg wieder verlassen werden.

Der gute Zweck
Wir vom Förderverein unterstützen seit Jahren mit unseren Einnahmen die vielfältige Aufgaben, Projekte und Initiativen unserer Stadtbibliothek (derzeit mit ca. 40.000,- € jährlich). Und: Wir versorgen Menschen aktiv mit Büchern und Medien. Das ist ein Beitrag zur ökologischen Wiederverwertung von Ressourcen. Bitte unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit. Vielen Dank!


31.07.2020 10:10

Geändert am: 31.07.2020




Diese Webseite verwendet Tracking-Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz Ich stimme zu! Ich stimme nicht zu!