Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt







Inhalt



Oberbürgermeister befördert Beamtinnen und Beamte

Foto_Befoerderungen
Rede des Oberbürgermeisters Marcel Philipp anläßlich der Aushändigung von Beförderungsurkunden im Krönungssaal des Aachener Rathauses. Foto: Stadt Aachen

In den Krönungssaal des Aachener Rathauses hatte Oberbürgermeister Marcel Philipp 149 Beamtinnen und Beamte der Stadt Aachen im November 2015 zu einem erfreulichen Termin eingeladen. Er händigte ihnen dort persönlich die Beförderungsurkunden aus.  Philipp betonte, dass eine solche Anzahl von Beförderungen in der schwierigen Finanzlage der Stadt alles andere als selbstverständlich sei.

Zu einem Drittel sind bei den Beförderungen Kollegen der Aachener Berufsfeuerwehr in eine höhere Besoldungsstufe gelangt. Entgegen anderslautender Meldungen hat die Verwaltung Wort gehalten und einer Ankündigung in der Personalversammlung der Feuerwehr im vergangenen Jahr jetzt Taten folgen lassen.

Die Beamtenbeförderungen bei der Stadt Aachen werden jeweils gesammelt zum Stichtag 1. Dezember eines jeden Jahres ausgesprochen.

OB Philipp beglückwünschte die Bediensteten und sprach ihnen gleichzeitig auch seinen Dank für die geleistete Arbeit aus. Der Nachmittag im Krönungssaal schloss im lockeren Gespräch mit Oberbürgermeister und Vertretern der Ratsfraktionen sowie des Personalrates, die auch zur Urkundenverleihung ins Rathaus gekommen waren.