Stadt Aachen Gebäudemanagement

|Navigation | Inhalt


Inhalt

Neubau Kita Im Kollenbruch

Neubau Kita Im Kollenbruch

2018: Neubau mit 4 Gruppen, davon 2 U3-Gruppen

 

Anlass:
Bedarf Kitaplätze

Auf der städtischen Grünfläche Im Kollenbruch/ Ecke Benediktusstraße wird eine 5-gruppige Kindertagesstätte errichtet, um auf die bestehende hohe Nachfrage nach Betreuungsplätzen sowie die niedrigen Versorgungsquoten im Sozialraum 12 (Brand) zu reagieren.

Grundstück:
Der auf dem Grundstück vorhandene Spielplatz wird in vollem Umfang erhalten bleiben.

Baukörper:
Der langgestreckte Baukörper wird im unteren Geschoss drei U3-Gruppen mit direktem Ausgang ins Freie, im Obergeschoss zwei Ü3-Gruppen und ein Mehrzweckraum mit direktem Ausgang auf einen „Fluchtbalkon“  beherbergen.

Die Fassaden werden mit einer unbehandelten Holzschalung versehen, das Tonnendach erhält eine Zinkeindeckung zur Aufnahme einer Photovoltaikanlage. Die Tragkonstruktion wird in Holzmassivbauweise erstellt.

achener Standard:

Das Gebäude wird als energieeffizientes Gebäude nach den Vorgaben des „Aachener Standards“ errichtet.


LAge kleinKenndaten:
• Neubau: 5-gruppige KiTa
   (3 Gruppen U3, 2 Gruppen Ü3)
• Ausführungsstart:  Frühjahr 2018
• Architekten: Architekt R. Weiss, Aachen



Lageplan mit Freiraumgestaltung:

lageplan Detail


Grundrisse:

Grundrisse 534


Ansichten und Schnitte:

Ansicht 534

Bauschild:

Bauschild