Inhalt



Coronavirus: Girls‘ Day beim Aachener Stadtbetrieb findet nicht statt

Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungen und Auswirkungen des Coronavirus und um die weitere Verbreitung der Krankheit einzudämmen oder zumindest zu verlangsamen, wurde am heutigen Morgen (13. März 2020) entschieden, dass der diesjährige Girls‘ Day beim Aachener Stadtbetrieb am Donnerstag, 26. März, nicht stattfinden wird.

 

Um die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, haben die Krisenstäbe von StädteRegion und Stadt Aachen begonnen, über die Absage städtischer und städteregionaler Veranstaltungen mit weniger als 1.000 erwarteten Teilnehmenden zu entscheiden. Bewertungsgrundlage für die Entscheidungen sind die Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) zur Eindämmung der Verbreitung des Virus.

Herausgegeben am 13.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram