Inhalt



Öcher Schängche sagt Vorstellungen ab

Aufgrund der fortschreitenden Entwicklungen und Auswirkungen des Coronavirus und um die weitere Verbreitung der Krankheit einzudämmen oder zumindest zu verlangsamen, haben die Krisenstäbe von Stadt und Städteregion am heutigen Morgen (12. März 2020) begonnen, über die Absage städtischer Veranstaltungen

„mit weniger als 1000 erwarteten Teilnehmenden“ zu entscheiden.

Zu den bereits entschiedenen Absagen gehören auch Veranstaltungen in der Stadtpuppenbühne Öcher Schängche. Es betrifft folgende Aufführungen:

Die goldene Gans

15. und 29. März, 5. April

Dr. Fausts Höllenfahrt

2. April.

Darüber hinaus werden die drei geplanten März-Veranstaltungen des Stockpuppenkabaretts „Pech & Schwefel“ in den Juni verlegt.

Die für Mittwoch, 18. März, geplante Veranstaltung wird verlegt auf Mittwoch, 24. Juni. Die für Donnerstag, 19. März, geplante Veranstaltung wird verlegt auf Donnerstag, 25. Juni. Die für Freitag, 20. März, geplante Veranstaltung wird verlegt auf Freitag, 26. Juni.

Die Eintrittskarten behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Wer die neu angesetzten Termine nicht wahrnehmen kann, kann bis Ende März seine Karten bei der Vorverkaufsstelle, an der er sie erworben hat, zurückgeben und erhält den Eintrittspreis zurück.

Die Entscheidung diese Veranstaltung abzusagen, wurde aufgrund der aktuellen Handlungsempfehlung des Robert-Koch-Instituts (RKI) und des Gesundheitsministeriums getroffen. Die Bewertungsgrundlage beruht auf einer Checkliste, die auf den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts basiert.

Herausgegeben am 12.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram