Inhalt



Gewerbegebiet Avantis: Geänderter Bebauungsplan liegt aus

Im grenzüberschreitenden deutsch-niederländischen Gewerbegebiet Avantis soll durch eine Änderung des Bebauungsplanes Nr. 800 im gesamten deutschen Teilbereich das bestehende Planungsrecht so verändert werden, dass eine größere Flexibilität für zukünftige Gewerbeansiedlungen erreicht wird. Dadurch soll zu einer besseren Vermarktbarkeit der Flächen beigetragen werden. Der Planungsausschuss sowie die Bezirksvertretung Aachen-Richterich haben daher in ihren vergangenen Sitzungen die öffentliche Auslegung beschlossen. Bürgerinnen und Bürger können nun in der Zeit von Montag, 5. November, bis Freitag, 7. Dezember, Kommentare zur Änderung des Bebauungsplans Nr. 800 „Gewerbegebiet Aachen/Heerlen“ abgeben: montags bis donnerstags von 8 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 16:00 Uhr, mittwochs bis 17 Uhr und freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr im Verwaltungsgebäude Am Marschiertor, Lagerhausstraße 20, 4. Etage, Raum 400.

Weitere Infos finden Sie im Internet unter www.aachen.de/bauleitplanung. Dort können Sie auch den Newsletter „Bauleitplanung“ abonnieren, um stets über aktuelle Bebauungsplanverfahren der Stadt Aachen informiert zu werden.

Herausgegeben am 31.10.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo