Inhalt



Stadtbetrieb veranstaltet Aktionstage zur Biotonne

Wie trenne ich richtig? Was genau komm in die Biotonne? Wie kann ich die Bioabfälle verpacken? Viele Fragen gibt es rund um die richtige Abfalltrennung und im Speziellen zum Bioabfall. Das Netzwerk „Aktion Biotonne Deutschland“ hat daher bundesweite Aktionswochen zur Biotonne initiiert. Auf nationaler Ebene wird die Kampagne unterstützt von Landesumweltministerien, Bundesumweltministerium, NABU, Abfallverbänden und Einzelhandelsketten. Auch der Bereich Abfallwirtschaft des Aachener Stadtbetriebes wird sich daran beteiligen. An drei Terminen informieren die Abfallberaterinnen rund um den Bioabfall: Am Mittwoch, 19. September, sind sie von 16.30 bis 18.30 Uhr mit einem Info-Stand im Rewe-Markt in der Innenstadt, Kapuzinergraben, zu Gast. Im Rewe-Markt Eilendorf, Von-Coels-Straße, beantworten sie am Mittwoch, 26. September, zwischen 9 und 12 Uhr Fragen. Und am Freitag, 28. September, informieren die Abfallberaterinnen von 9 bis 12 Uhr im Edeka-Markt Burtscheid, Kapellenstraße.

Außerdem bietet der Aachener Stadtbetrieb in Zusammenarbeit mit der AWA einen Besuch in der Vergärungs- und Kompostierungsanlage in Würselen an. Am Mittwoch, 12. September, haben bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die seltene Gelegenheit, sich von Anlagenleiter Joseph Stiller die Arbeitsweise der Anlage erläutern zu lassen. Anmeldungen sind möglich unter Anne.Lehnen@mail.aachen.de.

Herausgegeben am 27.08.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo