Inhalt



„Looking for Brunhild“ im Ludwig Forum Aachen

Für die Schulvorstellung „Looking for Brunhild“, einer kurzweiligen Version der Nibelungen-Saga mit Puppen, gibt es noch Karten.

Am Ende sind sie alle tot: Siegfried, Gunther, Hagen, Kriemhild. Doch wo ist eigentlich Brunhild? Als Letzte wird sie sich erinnern. Lässt aus Rauch und Asche die Bilder ihrer Vergangenheit auferstehen. Manches wird verschwiegen, anderes neu erzählt, denn lückenhaft ist ihr Gedächtnis. Die Bühne: ein mächtiges Schwert. Auf Messers Schneide ringen die Nibelungen um Wahrheit, Liebe und Leben, um Verrat, Treue und Tod.

Theater Pierre Schäfer „Looking for Brunhild“
Puppenschauspiel mit Musik, ab 12 Jahre
Puppenbau: Suse Wächter
Eintritt Kinder 5 €, Erwachsene 6 €, Gruppen ab 20 Kinder 4 €
Vorverkauf Museumskasse

Di 15.05.2018, 11.00 Uhr
Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109, 52070 Aachen

Herausgegeben am 26.04.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo