Inhalt



CHIO Aachen am Montag mitten in der Stadt

Den CHIO Aachen zieht es zum Auftakt auch 2019 in die Aachener Innenstadt. Der traditionelle Empfang des Partnerlands – in diesem Jahr ist es Frankreich – geht am Montag, 15. Juli, um 18 Uhr auf dem Aachener Marktplatz los.

Dann wird der Pferde- und Kutschenkorso, der sich vom Turniergelände ab etwa 17.20 Uhr über den Soerser Weg, Krefelder Straße, Sandkaulstraße, Großkölnstraße zum Marktplatz auf den Weg macht, erwartet. Oberbürgermeister Marcel Philipp und ALRV-Präsident Carl Meulenbergh werden gemeinsam mit der Sportministerin Frankreichs, Roxana Maracineanu, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie alle Gäste vor dem Rathaus willkommen heißen.

In diesem Jahr werden Reiter, Pferde und Artisten aus dem Partnerland den Aachenern die Aufwartung machen. Angeführt von den Aachener Stadtreitern werden Ponies der French Federation, eine Abordnung der Garde Républicaine, Kutschen und Kaltblüter aus den Regionen Frankreich sowie Camargue Stuten zu bestaunen sein.  Auch Jean-Francois Pignon, in Reiterkreisen für seine Freiheitsdressuren bekannt, wird mit zwei Pferden auf den Markt kommen. Es spielen die Jagdhornbläser Trompes du Pays, die Kommentierung des Programms übernimmt Volker Raulf.

Mit dabei: CHIO-Maskottchen Karli sowie Asterix & Obelix.

Herausgegeben am 12.07.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram