Inhalt



„Herzlich willkommen im Demokratielabor“

Im Rahmen der Ausstellung „Alles auf Anfang? In Aachen beginnt die Nachkriegszeit“ findet im Centre Charlemagne ein Aktionstag statt.

„Herzlich willkommen im Demokratielabor“
Sonntag, 09. Februar 2020
10.00 – 18.00 Uhr
Centre Charlemagne
Katschhof 1, 52062 Aachen
Eintritt und Führungen frei

Das Programm auf einen Blick

10.30 Uhr „Demokratieverständnis und politische Teilhabe in der Reichsstadt Aachen“ / Führung mit Dr. Frank Pohle, Leiter der Route Charlemagne

12.00 Uhr Inbetriebnahme der Trümmerbahn auf dem Katschhof durch den Leihgeber Axel Deubner

13.00 Uhr „Was heißt Demokratielabor?“ / Kurzführung mit Ausstellungskurator Lars Neugebauer

14.00 Uhr „Anfänge der Demokratieerziehung – Schulen und Gewerkschaften in der Nachkriegszeit“ / Kurzführung mit Ausstellungskuratorin Anke Asfur15.00 Uhr Öffentliche Führung „Alles auf Anfang? In Aachen beginnt die Nachkriegszeit“ mit Julia Samp

15.00 Uhr Inbetriebnahme der Trümmerbahn auf dem Katschhof

16.00 Uhr Zeitzeugenbericht „Kindheit in der Nachkriegszeit“ mit Antonio Moll, anschließend Gesprächsrunde im Auditorium des Centre Charlemagne

17.00 Öffentliche Führung „Alles auf Anfang? In Aachen beginnt die Nachkriegszeit“ mit Ausstellungskurator Lars Neugebauer

14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Kinderbetreuung
Für Kinder ab 5 Jahren wird im Didaktikraum des Centre Charlemagne ein kostenloses Betreuungsprogramm angeboten.

Herausgegeben am 03.02.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram