Inhalt



Veranstaltungsreihe „Europa am Dienstag“ im Grashaus

Das Grashaus am Fischmarkt organisiert aktuell eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Europa im Dienstag“ – gemeinsam veranstaltet vom Europe Direct Informationsbüro Aachen und dem "Europäischen Klassenzimmer" der Route Charlemagne. Hier beleuchten Experten monatlich ein anderes Europa-Thema: Unterschiedliche Formate und Themen stoßen dabei einen lebendigen Dialog über Europa mit all seinen aktuellen und historischen Perspektiven an. Die Veranstaltungen finden immer dienstags von 19 bis 20.30 Uhr im Grashaus am Fischmarkt 3 statt.

Die Reihe greift am 11. Dezember wieder ein spannendes Thema auf - nämlich das Dreiländereck Belgien-Niederlande-Deutschland. Bilden die grenznahen Kommunen einen zusammenhängenden Wirtschafts- und Lebensraum oder überwiegen die kulturellen und sprachlichen Unterschiede? Und welche Herausforderungen gibt es auf dem Gebiet der grenzüberschreitenden Mobilität?

Referentin ist Luise Clemens, Geschäftsführerin der Charlemagne Grenzregion. Sie berichtet über die spannende Herausforderung, wie man aus der euregionalen Vielfalt verstärkt gegenseitigen Nutzen ziehen kann.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei; allerdings ist aus Platzgründen eine Anmeldung unter www.europa-dienstag.de erforderlich.

Herausgegeben am 05.12.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo