Inhalt



„Europa am Dienstag“ im Grashaus

Anfang des Jahres startete im Grashaus am Fischmarkt eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Europa im Dienstag“ – gemeinsam veranstaltet vom Europe Direct Informationsbüro Aachen und dem "Europäischen Klassenzimmer" der Route Charlemagne im Grashaus. Die Veranstaltungsreihe beleuchtet einmal im Monat ein neues Thema und stößt damit eine lebendige Debatte über die europäische Einigung mit all ihren aktuellen, historischen und kulturellen Perspektiven und Problemen an. Die Veranstaltungen finden immer dienstags von 19 bis 20.30 Uhr statt.

Am Dienstag, 9. Oktober, möchte so zum Beispiel Eva Johanna Onkels, Promovendin am Institut für Politische Wissenschaft Aachen, mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die Frage des Demokratiedefizits sprechen. - "Die EU hat ein Demokratiedefizit", diese Aussage ist, besonders unter EU-Kritikern, sehr beliebt. Das EU-Parlament wird gern als zahnloser Tiger, die EU-Kommission als Gruppe aus nicht gewählten und damit nicht legitimierten Bürokraten dargestellt. Doch was heißt eigentlich Demokratiedefizit? Auf welche Bereiche der EU könnte man dieses Wort beziehen und wo liegen eher Missverständnisse vor? Welche Rolle spielen die Nationalstaaten – und welche vielleicht auch die Wähler? Am Ende muss die Frage stehen, ob es ein Demokratiedefizit überhaupt gibt.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei; allerdings ist eine Anmeldung unter http://bit.ly/Demokratiedefizit_09-10-2018 erforderlich.

Weiter Informationen und Themen zur Veranstaltungsreihe „Europa am Dienstag“ gibt es im Internet unter www.europa-dienstag.de .

Herausgegeben am 26.09.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo