Inhalt



Feuerwehr Aachen eröffnet eine neue Karrieremöglichkeit

Im Oktober 2020 startet der erste Ausbildungsjahrgang zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter bei der Feuerwehr Aachen. Gesucht werden zwölf Schülerinnen und Schüler, die das noch neue Berufsbild erlernen möchten.

Die Ausbildung umfasst drei Jahre, in denen sich Schulblöcke, Praktika in Krankenhäusern und Ausbildungsabschnitte auf Rettungswachen abwechseln. Es ist eine klassische Berufsausbildung mit einem Staatsexamen als Abschluss.

Um bisher bei der Feuerwehr Aachen anfangen zu können, war es immer erforderlich, sich mit einer bereits abgeschlossen Berufsausbildung zu bewerben und so in die Feuerwehrlaufbahn einzusteigen. Genau dort setzt die Feuerwehr Aachen zusammen mit der Stadtverwaltung an, um neue Feuerwehrfrauen und -männer zu gewinnen. „In Zeiten von Fachkräftemangel kann auf bestehende Strukturen und Einrichtungen zurückgegriffen werden, um aktiv gegenzusteuern. Des Weiteren ist unsere Hoffnung groß, dass durch die neue Möglichkeit der Frauenanteil bei der Berufsfeuerwehr steigt und wir mehr Brandmeisterinnen für die feuerwehrtechnische Arbeit gewinnen können“, sagt Emir Mehmedbegovic, Koordinator der Notfallsanitäterausbildung.

Die Ausbildung zur Notfallsanitäterin und zum Notfallsanitäter ist nur der erste Schritt auf dem Karriereweg bei der Feuerwehr Aachen. In ihrem Anschluss sollen geeignete Kolleginnen und Kollegen zu Brandmeisterinnen bzw. zu Brandmeistern weiter ausgebildet und ins Beamtenverhältnis übernommen werden.

Neben einer hohen kognitiven Leistung müssen zukünftige Feuerwehrleute auch die körperlichen Anforderungen mitbringen. „Diesen hohen Ansprüchen müssen sich unsere neuen Notfallsanitäterinnen und -sanitäter auch in drei Jahren stellen. Daher werden neben Lehrbüchern und Vorträgen auch Laufschuhe, Schwimmkleidung und Hanteln zum Schulalltag dazugehören“, erklärt der zukünftige Klassenlehrer Gregor Rossaint.

Weitere Informationen zum neuen Ausbildungslehrgang, zu persönlichen Anforderungen und dem Bewerbungsverfahren finden Sie im Internet unter www.aachen.de/karriere, dort im Bereich „Ausbildung“.

Herausgegeben am 13.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram