Inhalt



Georg Kreislers „everblacks“ in der Nadelfabrik

Irgendwo haben Sie dieses „Frühlingslied“ bestimmt schon mal gehört: „Tauben vergiften im Park…“ - möglicherweise der Klassiker aus Georg Kreislers bissigem Mund. Dabei hat Kreisler nach seinen musikalisch-kabarettistischen Anfängen noch so viel mehr geschaffen: neben den Chansons in seinen späteren Schaffensjahren auch Gedichte und gesellschaftskritische Beiträge. Jemand, der sich seit Jahrzehnten mit Georg Kreisler in Wort und Ton beschäftigt, ist Thomas Becker. Mit  kabarettistischen Glanzstücken aus den Zeiten vor der Flut heutiger Comedy und flacher Witzelei will er diesen im Jahre 2011 verstorbenen Wiener Künstler einem größeren Publikum näher bringen und tritt mit seinem Soloprogramm am Samstag, 25. November, um 20 Uhr im Foyer der Nadelfabrik, Reichsweg 30, in Aachen auf. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Herausgegeben am 22.11.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo