Inhalt



Gerbrand Bakker eröffnet den Literarischen Sommer

Zum Auftakt des trinationalen Literaturfestivals Literarischer Sommer / Literaire Zomer liest der niederländische Bestseller-Autor Gerbrand Bakker am Sonntag, 1. Juli, um 17 Uhr im Ludwig Forum Aachen aus seinem Buch "Jasper und sein Knecht". Entschleunigend und weise, ohne zu belehren: Gerbrand Bakker schreibt über ein Jahr in der Eifel, über ein Jahr im Leben eines Mannes, der in Romanen wie Oben ist es still die Seelen der Menschen auslotet und sich nun einen Blick ins eigene innere Erleben erlaubt – mit packender Ehrlichkeit und unschlagbar trockenem Humor.

Bakker_420

Copyright ©Juergen Bauer

Ein altes Haus in der Eifel, ein eigenwilliger Hund, Nachbarn mit Charakter: Das ist der Alltag des Romanautors Gerbrand Bakker. Unterbrochen wird er von Reisen und Preisverleihungen, einem Lunch bei der niederländischen Königin – und immer wieder der Frage, wie es sich lebt als Mensch, der nur mit einer komplexen Bedienungsanleitung zu verstehen ist. Warum einen das alles so in den Bann zieht, dass man nicht mehr aufhören möchte zu lesen? Weil Gerbrand Bakker seine Aufzeichnungen subtil verknüpft mit den Erinnerungen an früher, an Opa Bakker und den Bauernhof der Eltern, berufliche Wege und Irrwege. Und weil er ein Meister im Einfangen von Stimmungsnuancen ist.

Gerbrand Bakker, 1962 in Wieringerwaard geboren, studierte niederländische Sprachwissenschaft in Amsterdam, war Eisschnellläufer, Untertitler von Naturfilmen und machte ein Diplom als Gärtner. Sein Debütroman „Oben ist es still“ wurde unter anderem mit dem hochdotierten IMPAC Dublin Literary Award ausgezeichnet, mittlerweile in etwa 35 Sprachen übersetzt und in fast 20 Ländern veröffentlicht. Die Verfilmung von „Oben ist es still“ ist am Montag, 2. Juli, um 20.15 Uhr im Apollo-Kino zu sehen.

Karten-Vorverkauf: Schmetz am Dom, Münsterplatz 7-9, Tel.: 0241/31369 oder Apollo Kino & Bar.
Weitere Infos: 0241/432-4943
Eintritt Lesung: 10 € / 8 € (erm.), Film: 7 €. Für beide Veranstaltungen ist auch ein Kombiticket in Höhe von 15 € erhältlich.

www.literarischer-sommer.eu

Herausgegeben am 21.06.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo