Inhalt



Die Kommunalpolitik in der Woche vom 17. bis 23. September

In der kommenden Woche finden insgesamt sechs Sitzungen statt, unter anderem die erste Sitzung des Rates der Stadt Aachen nach der Sommerpause.

Dienstag, 18. September

Um 17 Uhr beginnt die Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses im Sitzungssaal des Fachbereiches Umwelt in der Reumontstraße. Themen sind die Konsequenzen aus dem Urteil des Verwaltungsgerichtes zu Diesel-Fahrverboten, die Anpassung der Parkgebühren im öffentlichen Straßenraum infolge der Luftreinhalteplanung und der Forstwirtschaftsplan 2019.

Ebenfalls um 17 Uhr beginnt die Sitzung des Betriebsausschusses Eurogress im Konferenzraum 3 im Eurogress Aachen. Thematisiert werden vor dem Hintergrund des derzeitigen Leerstandes des Neuen Kurhauses Varianten für eine Erweiterung der Kapazitäten, der finanzielle Zwischenbericht des zweiten Quartals 2018 und der Jahresabschluss 2017.

Zur selben Zeit trifft sich der Finanzausschuss im Sitzungssaal Haus Löwenstein am Aachener Markt. Zu besprechende Themen sind hier die über- und außerplanmäßige Mittelbereitstellung bezüglich der Modernisierung des Biologierraumes 1 und des Biologie-Sammelraumes des Einhard-Gymnasiums, das städteregionsweite Gewerbeflächenkonzept und die Festsetzung der allgemeinen Regionsumlage für 2019.

Mittwoch, 19. September

Der Hauptausschuss tagt am Mittwoch das erste Mal nach der Sommerpause um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rates im Aachener Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Metropolregion Rheinland, die Optimierung der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Theater und die Optimierung der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Aachener Stadtbetrieb.

Die erste Sitzung des Rates der Stadt Aachen nach der Sommerpause beginnt im Anschluss an die Sitzung des Hauptausschusses um 17 Uhr, ebenfalls um Sitzungssaal des Rates im Aachener Rathaus. Thematisiert werden zum Beispiel die Anpassung der Parkgebühren im öffentlichen Straßenraum infolge der Luftreinhalteplanung, die OGS Petition der Arbeitsgemeinschaft der freien Jugendhilfeträger in der StädteRegion Aachen für die qualitative Verbesserung im Ganztag und „Digitale Modellregion“.

Donnerstag, 20. September

Der Sportausschuss trifft sich um 17 Uhr im Sitzungssaal Haus Löwenstein am Aachener Markt. Auf der Tagesordnung stehen die Pflege der Kunstrasenplätze in Aachen, die Sanierung des Kunstrasenspielfeldes der Sportplatzanlage Hasselholzer Weg und die Schwimmfähigkeit von Grundschülerinnen und Grundschülern im Zusammenhang mit dem Projekt „Gemeinsam sicher schwimmen in Aachen“.

Weitere Informationen

Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner sind zu den öffentlichen Beratungen herzlich willkommen. Alle Termine, Tagesordnungspunkte und die öffentlichen Sitzungsunterlagen finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen unter: http://ratsinfo.aachen.de/bi/allris.net.asp.

Herausgegeben am 14.09.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo