Inhalt



Die Kommunalpolitik in der Woche vom 30. April bis 6. Mai

Obwohl die kommende Sitzungswoche durch den „Tag der Arbeit“ am 1. Mai unterbrochen wird – also ein potentieller Sitzungstag fehlt – finden trotzdem sechs Sitzungen statt.

Mittwoch, 2. Mai
Die Bezirksvertretung Aachen-Brand tagt ab 17 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes Brand, Paul-Küpper-Platz 1. Die Anwesenden besprechen die Umsetzung des neuen Verpackungsgesetzes. Außerdem werden die Prioritätenliste 2018 für die Straßenbeleuchtungsanlagen und der Fahrradsommer 2018 „Biohöfe in Aachen“ vorgestellt.

Parallel dazu beginnt um 17 Uhr die Sitzung des Integrationsrates im Ratssaal im Rathaus am Markt. Die Anwesenden beraten über eine Neuaufstellung des Integrationskonzepts der Stadt Aachen und die Beteiligung am Multikultifest am Tag der Integration. Darüber hinaus wird informiert über den Entwurf Fortbildungs-und Veranstaltungskonzepts für den Integrationsrat.

Um 18 Uhr beginnt die Sitzung der Bezirksvertretung Richterich im Sitzungssaal Schloss Schönau in der Schönauer Allee. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Priorisierung der Planung der Erschließungsstraße Richtericher Dell, ein Antrag zur Lärmbelästigungen im Bereich der Konzentrationsfläche für Windkraftanlagen im Aachener Norden und die Umwandlung des Ascheplatzes im Jürgen-Ortmann-Stadion in ein Kunstrasenfeld.

Ebenfalls um 18 Uhr kommt die Bezirksvertretung Aachen-Eilendorf im Sitzungssaal des Bezirksamtes, Heinrich-Thomas-Platz 1, zusammen. Es wird über die Beauftragung der Fachverwaltung zu Planung einer, dem Wohnumfeld angepassten, Bebauung von Trimpersfeld einschließlich einer Kindertagesstätte und der Verlagerung des städtischen Bauhofes an den Nirmer Weg beraten. Zwei weitere Themen sind das Rad-Vorrang-Netz auf der Route Eilendorf bis in die Aachener Innenstadt und der Sachstandbericht aus der Zukunftswerkstatt Eilendorf 2020.

Donnerstag, 4. Mai
Ab 17 Uhr tagt der Mobilitätsausschuss im Sitzungssaal 170 des Verwaltungsgebäudes Marschiertor, Lagerhausstraße 20. Die Mitglieder debattieren über die Fernbushaltestelle Kühlwetterstraße / Westbahnhof, einen Antrag „Vennbahnstraße wird Fahrradstraße“ und den „5. Nachtrag zur Gebührenordnung für Parkscheinautomaten im Gebiet der Stadt Aachen (Parkgebührenordnung)“ zur Förderung der Elektromobilität durch die Befreiung von Parkgebühren von E-Mobilen beim Parken an Parkscheinautomaten.

Ebenfalls um 17 Uhr findet die Sitzung des Schulausschlusses im Verwaltungsgebäude an der Mozartstraße 2-10, Raum 207/208, statt. Drei der Themen sind der Bedarf an Ganztagsplätzen für Kinder an Grundschulen und Förderschulen Primar im Schuljahr 2018/2019, der Sachstand des Gebäudemanagements zum Schulreparaturprogramm 2018 und auslaufende Schließung der GHS Burtscheid.

Weitere Informationen
Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner sind zu den öffentlichen Beratungen herzlich willkommen. Alle Termine, Tagesordnungspunkte und die öffentlichen Sitzungsunterlagen finden Sie im Ratsinformationssystem der Stadt Aachen unter: http://ratsinfo.aachen.de/bi/allris.net.asp.

Herausgegeben am 27.04.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo