Inhalt



Noch mehr Design im Ludwig Forum

Nach der erfolgreichen Eröffnung von „LuForm. Design Department“ wird am Samstag, 29. April 2017, ab 19 Uhr das erste Update gefeiert.
Die neue Designabteilung im Ludwig Forum ist im März mit dem Ziel gestartet worden, innovative gestalterische Entwürfe, Produkte und Objekte zu präsentieren, die einen Einblick in die junge, experimentierfreudige Gestalterszene der Euregio zu geben. Das offene Konzept der Abteilung sieht es vor, dass sich die Ausstellung immer wieder verändert. Die Schau ist analog zu den sozialen Medien formatiert, das heißt Neuzugänge erscheinen am Eingang und werden mit jedem weiteren „Post“ ein Stück weiter geschoben: Die auf rollbaren Displays präsentierten Objekte und Produkte verschieben sich also wie eine „blog roll“ weiter hinein in den Ausstellungsraum, um Platz für Neuzugänge zu machen. Das dynamische Ausstellungskonzept bietet die Möglichkeit, neben den bereits präsentierten Produkten neue und faszinierende Objekte von Gaétan Bobichon, Nino Gülker, Christian Kayser, Franziska Meiners, Françoise Oostwegel, Dik Scheepers, Thomas Schnur, Anna Tuhus zu sehen.

Ein Kooperationsprojekt von Ludwig Forum Aachen, FH Aachen/Fachbereich Gestaltung, designmetropole Aachen
Gefördert von der Region Aachen und Mathes.

LuForm. Design Department
Update-Eröffnung: Samstag, 29. April 2017, um 19.00 Uhr
im Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109, 52070 Aachen

Eintritt frei


Herausgegeben am 27.04.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo