Inhalt



Brand: Vereine, Initiativen und Institutionen stellen ihre Arbeit vor

Wenn es am Sonntag, 15. September, auf dem Marktplatz eng wird, sind die Brander Vereine und Initiativen dafür verantwortlich. An diesem Tag werden sie sich von 11 bis 18 Uhr auf dem Platz und in der Parkanlage an der Eschenallee mit Informationsständen und Mitmachaktionen präsentieren. Auf einer Bühne wird ein abwechslungsreiches Programm mit Gesprächen und Musik geboten.

Thematisch wird eine bunte Mischung geboten, da neben den Sportvereinen auch Karnevalsgesellschaften, Schützenvereine und verschiedene soziale Einrichtungen und Initiativen vor Ort sein werden. Das in Brand ansässige Technische Hilfswerk (THW), die Freiwillige Feuerwehr und die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) öffnen ihre Einsatzfahrzeuge für neugierige Blicke und zeigen, wie sie im Ernstfall helfen und retten können. Insgesamt vierzig Vereine und Institutionen haben sich beim Organisationsteam des Bürgervereins angekündigt. Auch das Bezirksamt wird gemeinsam mit der Bezirksvertretung Brand mit einem Stand vor Ort sein, um über Dienstleistungen und lokale Projekte zu informieren.

In der Parkanlage werden vor allem die Sportvereine mit ihren vielfältigen Angeboten aktiv. Von Basketball, Tennis, Judo, Trampolinspringen, Handball, Tischtennis bis Bogenschießen reicht das Spektrum. Und wer noch nie einen Baseballschläger in den Händen gehabt hat, kann dann selbst einmal versuchen, den kleinen Lederball zu treffen. Die Kinder können sich derweil in der Hüpfburg austoben.

Doch die Besucherinnen und Besucher können es auch etwas ruhiger angehen und die Picknickdecke ausrollen. Der Treffpunkt Mobilé lädt, wie schon im Vorjahr, wieder zu einem offenen Picknick rund um St. Donatus ein. Tische und Bänke stehen bereit, Picknickkörbe und -decken kann jeder nach Belieben selbst mitbringen. Diejenigen, die spontan Appetit und Durst bekommen, können sich zudem an Grill- und Getränkestand versorgen. Auch Kaffee und Kuchen ist im Angebot und bei schönem Wetter soll auch ein Eis nicht fehlen.

Wenn gegen 18 Uhr die Informationsstände der Ehrenamtler und die umliegenden Geschäfte schließen, ist die Veranstaltung noch nicht zu Ende. Denn das Theater Brand wird ab etwa 19 Uhr für mediterranes Flair auf den Marktpatz sorgen. Mit seiner aktuellen Inszenierung „Bella Italia“ werden italienische Hits aus den letzten Jahrzehnten gesungen und in eine kleine Geschichte über ein sympathisches Ristorante eingebettet.

Herausgegeben am 11.09.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram