Inhalt



Keschmesch-Crossart in der Nadelfabrik

Samstag, 4. April 2020, um 18 Uhr

Höchste Zeit die Künstler der Heimat kennen zu lernen. Keschmesch heißt auf persisch Rosine und ist eine Kultur- und Kunstplattform. Die Gruppe wolle sich die Rosinen rauspicken, sagt Mitbegründer Babak Ghassim: „Alle, die uns inspirieren, die interessantesten Künstler der Region, die wollen wir jetzt für einen Abend zusammenbringen.“ Zusammen mit der Nadelfabrik beleuchtet Keschmesch die Lokale NRW-Szene. Ob Musiker, Autor, Comedian, DJ oder Maler – die Nadelfabrik und Keschmesch laden bei diesem Event einen bunten Haufen aufstrebender Künstler aus einem 100-Kilometer-Radius ins Szeneviertel Aachen Ost ein.


Künstler für die Veranstaltung im April 2020

Babak Ghassim (Moderator) – Babak Ghassim ist Autor und Regisseur. Er gründete 2007 die Comedy Show RebellComedy, deren kreativer Leiter er heute ist. Er selbst ist auf der Bühne mit Lesungen und Poetry Slams.

https://keschmesch.de/babak-ghassim/

Massoud Doktoran (Autor), liest aus dem Roman „Brenn, Schule Brenn“ – Massoud Doktoran lebt in Köln und ist Schriftsteller. Seine Romane „Brenn Schule! Brenn!” und „Gottesgruß“ betreut die Literaturagentur Langenbuch&Weiss.

http://keschmesch.de/massoud-doktoran/

Bahareh Orooji (Illustratorin): Ausstellung zum Thema „Tiefsee“ – Bahareh ist eine aufstrebende Illustratorin aus Hannover und Aachen. Neben Auftragsarbeiten für Firmen, Künstler und Vereine, arbeitet sie zurzeit an ihrer eigenen Ausstellung.

http://bo-illustration.com/

Der Bartflüsterer (Poetry Slam) – Tobias Goerenz aka der Bartflüsterer kombiniert auf der Bühne seine Texte mit improvisierten Beobachtungen und Einfällen. 2019 hat er es damit zur NRW-Meisterschaft im Poetry Slam geschafft.

Ususmango (Comedian) – Der Stand Up-Comedian und Mitbegründer des Comedy-Ensembles RebellComedy tourt jährlich durch Deutschland, Österreich und Schweiz. https://www.rebellcomedy.de/ususmango/

Wichtig

Da die Plätze begrenzt sind, kann nach vollständiger Auslastung kein Einlass mehr erfolgen. Platzreservierungen sind aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Einlass ist ab 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Herausgegeben am 05.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram