Inhalt



Der Nikolaus war zu Besuch in Aachen

Der Nikolaus (alias Wolfgang Kimmig-Liebe) ist seit über drei Jahrzehnten weltweit in seiner Funktion unterwegs. Alljährlich startet er seine Tour im türkischen Myra, der Geburtsstadt des Nikolaus. Von dort aus führt ihn seine Reise über Syrien und andere Länder in Deutschlands Kindergärten, Flüchtlingsheime und Hospize. Dort besucht er Kinder, Flüchtlinge, Kranke und Sterbende.

Am 6. Dezember kam der Nikolaus nach Aachen und wurde um 11 Uhr von Oberbürgermeister (OB) Marcel Philipp im Rathaus empfangen. „Ich bin sehr erfreut, Sie wieder in Aachen begrüßen zu dürfen“, sagte der OB. Wieder, weil sich die beiden ein erstes Mal bereits vor sieben Jahren in Aachen auf dem Weihnachtsmarkt kennen gelernt hatten. Philipp zeigte sich sehr angetan von den Aktivitäten des Nikolaus.

lambertz-nikolaus_1
Oberbürgermeister Marcel Philipp und Dr. Hermann Bühlbecker von der Firma Lambertz freuen sich, den Lambert St. Nikolaus (alias) in Aachen auf dem Weihnachtsmarkt begrüßen zu dürfen. Foto: Stadt Aachen/Andreas Herrmann

Nikolaus (Wolfgang Kimmig-Liebe) ist in diesem Jahr mit der Botschaft „Gutes tun steckt an. Gebt und ihr werdet bekommen“ los gezogen und seit dem 13. August unterwegs. Auf seinen Reisen durch die arabischen und europäischen Länder begegnet er immer wieder auch Vertretern anderer Religionen und versucht mit ihnen im Gespräch zu bleiben. „Im Gewand des Nikolaus öffnen sich mir immer wieder Türen, die ansonsten verschlossen bleiben“, berichtete er. Er geht auf die Menschen zu, spricht mit ihnen, hört ihnen zu und bereitet ihnen mit seinem Kommen Freude.  

Dr. Hermann Bühlbecker, Geschäftsführer der bekannten Aachener Süßwarenfirma Lambertz, unterstützt die Aktivitäten des Nikolaus seit vielen Jahren und wird das auch weiter tun. „Wir haben uns vor zwölf Jahren bei einer Talkshow im Südwestfunk kennengelernt und arbeiten seither zusammen“, erzählte Bühlbecker.  

Weitere Informationen zum Nikolaus (aus Böblingen) gibt es auf folgender Internetseite: www.menschen-brauchen-liebe.de

 

Herausgegeben am 06.12.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo