Inhalt



„Jugend trainiert für Olympia“

Erst an den beiden letzten Schultagen endete mit den Landesmeisterschaften in der Leichtathletik und im Golf für die weiterführenden Aachener Schulen ein sehr erfolgreiches, sportliches Schuljahr 2018/19 im bundesweiten Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“.

Alljährlich beginnen im August/September in 14 Sportarten die Schulstadtmeisterschaften, bei denen sich die jeweiligen Stadtmeister für die Spiele der Haupt- bzw. Finalrunden im Regierungsbezirk Köln qualifizieren. Normalerweise darf nur der Regierungsbezirkssieger Köln am Landesfinale der sechs besten Schulteams aus ganz Nordrhein-Westfalen teilnehmen. In der Leichtathletik und Schwimmen kommen die sechs punktbesten Schulen aus den Stadt- bzw. Kreismeisterschaften in ganz NRW direkt in das Landesfinale. In diesem Jahr bedeutete auch der zweite Platz bei den Regierungsbezirksmeisterschaften in den Sportarten Basketball, Handball und Volleyball die Qualifikation für die Landesmeisterschaft.

Mit zehn Platzierungen in der Regierungsbezirks-Finalrunde sowie sieben Teilnahmen an den Landesmeisterschaften verzeichneten die Aachener Schulen ein sehr gutes Ergebnis, vor allen Dingen vor dem Hintergrund, dass man in den Finalrunden auf sehr leistungsstarke Sportgymnasien trifft. Nur der jeweilige Landesmeister darf sein Bundesland dann beim Bundesfinale in Berlin vertreten.

Eine Übersicht der besten Ergebnisse finden Sie in der PDF-Datei im Anhang.

Herausgegeben am 15.07.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram