Inhalt



„Touching Art“ Workshop zur Selbstwahrnehmung

Im Rahmen der Ausstellung „Flashes of the Future. Die Kunst der 68er oder Die Macht der Ohnmächtigen“

Kunst bedeutet Kommunikation – ein Dialog zwischen dem/der KünstlerIn und den Betrachtenden. Dabei ist die Wahrnehmung von Kunst genauso bedeutungsvoll wie ihre Entstehung. Doch wird der Prozess der Rezeption in seinem Potenzial stetig durch die in unserer Gesellschaft herrschenden Konventionen eingeschränkt und beeinträchtigt. Dabei rückt die Kunst oft in den Mittelpunkt und die Rezipierenden geraten in den Hintergrund. In dem Workshop der Künstlerin Diana Sirianni und der Tänzerin Naama Ityel werden die Betrachtenden im Mittelpunkt stehen und lernen, sich und ihren Körper in Bezug zur Kunst zu setzen.

Do 02.08.2018, 16.00-19.30 Uhr
Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109, 52070 Aachen

In englischer Sprache
Für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahre
Eintritt frei!

Information und Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Karl-Heinz Jeiter
karl-heinz.jeiter@mail.aachen.de
Tel.: +49 241 1807-115

Diana Sirianni (*1982, Rom) ist bildende Künstlerin und Somatic coach. Sie studierte an der Universität der Künste Berlin und Philosophie in Rom, Italien. Ihre künstlerische Praxis durchquert die Bereiche Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Architektur und erforscht visuelle und räumliche Bezugs- und Bedeutungssysteme.

Naama Ityel (*1987, Tel-Aviv) studierte an der High School for Arts in Tel Aviv „Mate Asher Dance Academy“ und SEAD (Salzburg Experimental Academy of Dance). Sie lebt in Berlin und arbeitet als Tänzerin, Yogalehrerin und Feldenkrais- Praktikerin. In ihrer Arbeit benutzt sie den Körper als Werkzeug und dessen Möglichkeiten zur Transformation.

Seit zwei Jahren arbeiten die beiden Künstlerinnen zusammen und entwickeln Workshops zu den Themen Raum, Wahrnehmung und Körper.

Herausgegeben am 12.07.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo