Inhalt



Workshop-Reihe zur Entwicklung von alternativen Wohnprojekten

Die Architektin und Stadtplanerin Claudia Bosseler von der städtischen Koordinationsstelle „Bauen und Wohnen in Gemeinschaft“ und der Stadtplaner Nils Jansen von Stadtbau Aachen bieten aktuell in der Aachener Volkshochschule (VHS) eine Workshop-Reihe mit dem Titel „Wohnprojekte anpacken! – von der Idee in die Umsetzung“ zur Entwicklung von alternativen Wohnprojekten an. Die Zusammenarbeit zwischen der Koordinationsstelle und der VHS Aachen besteht bereits seit zwei Jahren, um - vom Deutschen Weiterbildungstag 2018 als Leuchtturmprojekt gefördert - innovative Ansätze in der Stadtentwicklung und alternative Wohnmodelle voranzubringen.

Die einzelnen Module der Reihe haben verschiedene Schwerpunkte, bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln belegt werden. In den Workshops wird

Arbeitsmaterial zum konkreten Weiterentwickeln der eigenen Projektidee zur Verfügung gestellt.

Das zweite Modul beschäftigt sich am Mittwoch, 18. März, von 18.30 bis 21 Uhr in der VHS, Peterstraße 21-25, Raum 214, mit dem Thema „Ein Wohnprojekt entwickeln – Profil erarbeiten mit Blick auf Finanzierung und Rechtsform“ Hier geht es um die Entwicklung des Profils zur Projektidee einer Baugemeinschaft. Erläutert werden mögliche Modelle und Vorgehensweisen, allerdings ohne Rechtsberatung.

Anmeldungen sind bei der VHS bis jeweils 5 Tage vor dem Modul möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie bereits in einem bestehenden Wohnprojekt wohnen (Entgelt 5,– €/Modul) oder ob Sie als Einzelinteressent/in zu einem neuen Wohnprojekt kommen beziehungsweise bereits Teil einer Planungsgruppe sind (Entgelt je 20,– €/Modul). Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 7, das Maximum 25 Personen.

Herausgegeben am 05.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram