Inhalt



Alemannia-Heimspiele

Anwohner können neue Zufahrtsscheine beantragen

Die Stadt ruft die Anwohner rund ums Tivoli-Stadion auf, für die kommende Fußballsaison 2017/2018 wieder neue kostenlose Zufahrtsberechtigungen zu beantragen. Pro Haushalt werden zwei Berechtigungen ausgegeben.

Die neue Spielsaison der Alemannia Aachen beginnt am 28. Juli mit einem Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach. Seit Jahren sperrt das Ordnungsamt die Zufahrten zu den vier unmittelbar angrenzenden Wohngebieten des Tivoli-Stadions mit Sperrpfosten ab, wenn bei Heimspielen der Alemannia mehr als 8.000 Zuschauer erwartet werden. An den verbleibenden Zufahrten kontrollieren Ordnungskräfte die Zufahrtsberechtigungen, die immer nur für eine Fußballsaison gelten.

Wer die neuen Zufahrtsscheine haben möchte, kann das formlos beantragen: per Fax an die Rufnummer 432-6868 oder über die E-Mail Adresse anwohnerschutzkonzept-tivoli@mail.aachen.de. Spezielle Fragen werden unter der Rufnummer 432-6863 beantwortet.

Herausgegeben am 11.07.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo