Inhalt



Digitalveranstaltung zum FLIP-Projekt „Wiesen zum Genießen“

Das Projekt FLIP steht für die „Förderung der Lebensqualität von Insekten und Menschen durch perfekte Wiesenwelten“. In einer digitalen Informationsveranstaltung mit dem Titel „Wiesen zum Genießen - wie das Projekt FLIP Insekten und Menschen bereichern kann?“ erläutern Projektbeteiligte, was sich hinter dem Projekt FLIP versteckt. Die Online-Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 25. Februar, um 19.30 und dauert bis 21 Uhr. Wer teilnehmen möchte, melde sich bei Fabiola Blum vom Fachbereich Klima und Umwelt der Stadt Aachen an: flip@mail.aachen.de. Sie verschickt dann die Einwahldaten. Die Einwahl ist ab 19.10 Uhr möglich.

Wer teilnimmt, lässt sich an diesem Abend und mitten im Winter zu vielfältig blühenden Sommerwiesen bringen. Die Projektpartnerinnen und -partner berichten darüber, was sie in den kommenden fünf Jahren in Stadt und Städteregion Aachen vorhaben. Warum haben es Insekten heute eigentlich so schwer? Wie lassen sich auf öffentlichen und privaten Flächen attraktive Lebensräume für Insekten schaffen? Wer kann bei FLIP mitmachen?

Professorin Dr. Martina Roß-Nickoll von der FLIP-Projektleitung an der RWTH Aachen, Dr. Manfred Verhaagh vom Naturkundemuseum Karlsruhe und Fabiola Blum vom Fachbereich Klima und Umwelt der Stadt Aachen geben einen Einblick ins Projekt. Nachfragen und Ideen sind willkommen.

 Anmeldung bei Fabiola Blum, Stadt Aachen: flip@mail.aachen.de

   

Herausgegeben am 12.02.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram