Inhalt



Magazinführung Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Aachen verdankt ihre Entstehung der Initiative eines Aachener Bürgers. Der 1828 verstorbene Publizist, Aufklärer und Ratsherr Peter Joseph Franz Dautzenberg hatte nämlich seine 10.000 Bände umfassende, systematisch aufgebaute Bibliothek der Stadt testamentarisch unter der Bedingung übereignet, dass sie mit der bis dahin nicht öffentlichen Ratsbibliothek vereinigt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht würde. Im Krönungssaal des Aachener Rathauses wurde am 18. Juli 1831 entsprechend eine sich an das Bildungsbürgertum richtende wissenschaftliche Stadtbibliothek eröffnet.
 
Anlässlich des Gründungstages lädt die Stadtbibliothek am Dienstag, 18. Juli, um 16.30 Uhr zu einer Führung durch das Magazin mit seinem Gewölbe aus dem 16. Jahrhundert ein. Gezeigt und erlebbar gemacht wird dabei der wertvolle, inzwischen 113.000 Bände umfassende, historische Buchbestand der Bibliothek.  Die Teilnehmerzahl der Führung ist begrenzt.
 
Anmeldungen sind entweder persönlich am Beratungsplatz im Erdgeschoss der Stadtbibliothek oder telefonisch während der Öffnungszeiten unter der Nummer 0241 4791-270 möglich. Treffpunkt der Führung ist das Erdgeschoss der Stadtbibliothek in der Couvenstraße 15.

Herausgegeben am 04.07.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo