Inhalt



Musikschule bietet jetzt individuellen Online-Unterricht an

In der Aachener Musikschule, die ihren Präsenzunterricht im Rahmen der Corona-Krise bis zum 19. April eingestellt hat, können jetzt trotzdem Tonleitern und Quartette geübt werden – nur in diesen besonderen Zeiten der Corona-Krise eben nicht im direkten Miteinander von Schülern und Lehrern. Die Musikschule bietet ihren Schülern und Schülerinnen dagegen ab sofort einen Online-Unterricht an. Nach den vorhandenen Möglichkeiten der unterrichtenden Lehrkraft sowie der entsprechenden Schüler und Schülerinnen kann danach die Form des alternativen Unterrichts individuell – via Telefon, Mail, Skype, Face-Time, Video-Tutorials, Online-Unterricht – abgestimmt werden. Sowohl bei den Lehrern und Lehrerinnen als auch bei den Schülern und Schülerinnen basiert die Teilnahme an dieser Unterrichtsform auf freiwilliger Basis.

Susanne Schwier, Beigeordnete für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport, freut sich sehr darüber, dass die Stadt den Musikschülern und -schülerinnen mit diesem Angebot eine Alternative anbieten kann. „Musik ist gerade in diesen unsicheren Zeiten für Kinder und Jugendliche Balsam für die Seele und unsere Lehrkräfte sind sehr motiviert, in dieser Form den Unterricht fortzuführen“, sagt sie.

Gemeinsam mit der Leitung des städtischen Kulturbetriebs, der Musikschule und dem Rechtsamt konnte rasch eine Lösung für die Umsetzung des alternativen Musikunterrichts erarbeitet werden. Susanne Schwier geht davon aus, „dass der Online-Unterricht in Zukunft eine strukturelle Erweiterung erfahren und die traditionelle Form des Unterrichts, den persönlichen Präsenzunterricht, ergänzen wird“.

Die Instrumentallehrkräfte der Musikschule werden sich mit den Eltern der Musikschüler in Verbindung setzen und die Umsetzbarkeit möglicher Unterrichtsformen besprechen. Wichtig: Bei Inanspruchnahme der alternativen Unterrichtsangebote bleibt die Zahlungsverpflichtung des Musikschulunterrichtes in gewohnter Höhe bestehen Alle vertraglichen Vereinbarungen des bereits geschlossenen Unterrichtsvertrages behalten entsprechend ihre Gültigkeit. Wer nicht auf das alternative Unterrichtsangebot eingehen möchte, bekommt die Gebühren für den Unterrichtsausfall im Rahmen der Schulgeldordnung, gegebenenfalls anteilig, erstattet.

Konkrete Fragen zu diesem Angebot beantwortet der kommissarische Leiter der Musikschule Walter Hennecken unter der Telefonnummer 0241-432 38 952 und / oder der Mail-Adresse walter.hennecken@mail.aachen.de .

Herausgegeben am 26.03.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram