Inhalt



Instrumentale Orientierungsstufe

Nach den Sommerferien startet an der Musikschule der Stadt Aachen die nächste
Instrumentale Orientierungsstufe. Kindern ab sechs Jahren und Jugendlichen bietet sich hier die Möglichkeit herauszufinden, für welche Art der Tongebung sie veranlagt sind und welches Instrument ihrer Neigung und ihren Fähigkeiten am
stärksten entspricht. Instrumentalspezifische Aspekte wie Körpergröße, Fingergröße, Feinmotorik und Atmung werden dabei ebenso getestet, wie Rhythmusgefühl, melodisches Empfinden und allgemeine Voraussetzungen.
 
Die Kinder lernen dabei die vier Varianten der instrumentalen Tonerzeugung (Blasinstrumente, Streichinstrumente, Zupfinstrumente/Schlagwerk und Tasteninstrumente) an einer Auswahl von zehn Instrumenten kennen. Es besteht die Möglichkeit, zwischen zwei Instrumentenpaketen zu wählen. Jedes Instrument des gewählten Pakets wird in zwei Gruppenunterrichtsstunden à  45 Minuten vorgestellt. Weitere 15 Minuten stehen zu Fragen zur Verfügung.
 
Der Unterricht findet Samstagvormittags statt. Er beginnt jeweils nach den Sommerferien und endet nach 6 Monaten (20 Samstage). Die instrumentale Orientierungsstufe wird durch ein Beratungsgespräch abgeschlossen, das auf Basis einer Expertise der beteiligten Instrumentallehrer/innen geführt wird.
 
Interessenten können sich ab sofort zu dieser Instrumentalen Orientierungsstufe angemeldet. Anmeldeschluss ist der 30. Juni. Alle Informationen und Anmeldeformulare gibt es im Internet unter www.musikschule-stadtaachen.de und unter der Telefonnummer 0241 / 99 79 00.

Herausgegeben am 15.03.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo