Inhalt



Vortrag von Robert Barry im Ludwig Forum Aachen

Im Rahmen der Ausstellung AIS³ [aiskju:b] von Tim Otto Roth im Ludwig Forum Aachen hält der Schriftsteller und Komponist Robert Barry am Donnerstag, 12.09.2019, um 18 Uhr einen Vortrag in englischer Sprache.

Auf dem Mars treiben die süßesten Harmonien allgegenwärtig durch den Äther. Im Paris der Zukunft erklingt eine „elektrische Sinfonie“ aus aller Herren Länder. Diese Bilder aus dem Proto-Science-Fiktion des 19. Jahrhunderts antizipieren und geben den Ton für ein zwanzigstes Jahrhundert vor, in dem die Befreiung des Klangs von der Flachheit des Monos- zu der weitreichenden Vielfalt von Surround-Sound-Diffusionssystemen immer wieder das Interplanetarische, das Futuristische und das Kosmische ansprechen würde. Der Vortrag wird reale und imaginäre Klangräume erforschen.

Barry_420

Foto: Robert Barry

Robert Barry ist ein englischer Schriftsteller und Komponist mit Sitz in London. Er hat Musik für Film, zeitgenössischen Tanz und für Clubs geschrieben. Sein Buch „The Music of the Future“ erschien 2017.
Bereits um 17 Uhr wird eine kostenfreie (deutschsprachige) Tandemführungen durch AIS³ [aiskju:b] angeboten, bei denen Mitarbeiter*innen des III. Physikalisches Institut B und Kunstwissenschaftler*innen die Installation erläutern.

Do 12.09.2019, 18.00 Uhr
Ludwig Forum für Internationale Kunst
Jülicher Str. 97-109, 52070 Aachen

Eintritt frei

Herausgegeben am 05.09.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram