Inhalt



„Wir schaffen das“

Seniorenführung im Internationalen Zeitungsmuseum Aachen mit Michael Prömpeler
 
Willkommenskultur oder Festung Europa – kaum ein anderes Thema dominiert das tagespolitische Geschehen zurzeit stärker als die Flüchtlingskrise. Die im Ruhrgebiet gebürtigen Karikaturisten Waldemar Mandzel, Thomas Plaßmann und Heiko Sakurai, die zu den besten in Deutschland gehören, kommentieren zeichnerisch die widersprüchliche europäische Flüchtlingspolitik in der aktuellen
Berichterstattung der Printmedien. Mit spitzer Feder ziehen sie den Betrachter in ihren Bann und öffnen ihm die Augen, indem sie kritisch analysierend und entlarvend Partei ergreifen. Erstmals werden ihre Arbeiten, mit denen sie sich in scharfem, aber auch liebevoll witzigem Ton zu diesem hochaktuellen Thema äußern, in einer Museumsausstellung präsentiert : In der Ausstellung „Wir schaffen das. Politische Karikaturen von Waldemar Mandzel, Thomas Plaßmann und Heiko Sakurai“ zeigt das Internationale Zeitungsmuseum Aachen mehr als 60 Originale, die in zahlreichen regionalen und überregionalen Zeitungen und anderen Medien veröffentlicht wurden.

Michael Prömpeler bietet eine Führung für Senioren durch die Ausstellung an:
 
am Donnerstag, 10. August 2017
um 15.00 Uhr
im Internationalen Zeitungsmuseum, Pontstraße 13, 52062 Aachen
Treffpunkt Museumskasse / nur Eintritt
 
ACHTUNG! Die Führung mit Julia Samp am 10.08. um 13.00 Uhr fällt aus!

Herausgegeben am 03.08.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo