Inhalt



Theologisch-spiritueller Rundgang

Kaum ein anderer Künstler hat das Leiden Christi so eindrücklich dargestellt wie der Löwener Maler Albrecht Bouts (1451/55 – 1549). Das belegt die große Werkschau, die zurzeit im Aachener Suermondt-Ludwig-Museum präsentiert wird. Nach dem großen Erfolg der theologisch-spirituellen Führung mit Weihbischof Johannes Bündgens Anfang März wird der Weihbischof erneut eine Führung durch die Ausstellung „Blut und Tränen – Albrecht Bouts und das Antlitz der Passion“ anbieten

am Samstag, 13. Mai 2017,
um 14.00 Uhr
im Suermondt-Ludwig-Museum
Wilhelmstr. 18, 52070 Aachen

Anmeldung unter Tel.: +49 241 432-4998 oder an museumspaedagogik@mail.aachen.de


 


Herausgegeben am 27.04.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo