Inhalt



"Strahlende Zukunft" im Depot

Zurzeit ist in den Räumen des Center Managements im Depot an der Talstraße das Kunstwerk „Strahlende Zukunft“ von Klaus Kaufmann ausgestellt. Klaus Kaufmann ist Mitglied im Atelierhaus Aachen, das Räumlichkeiten im Depot gemietet hat. Seine Arbeit „Strahlende Zukunft“ wurde im Juli von der Aachener Initiative „3 Rosen“ als Gewinner des Wettbewerbs „Blickfänger gegen Tihange“ prämiert. Der rund 40 cm hohe gelbe Behälter hat die Anmutung eines Atomfasses. Die Oberfläche weist starke Rostspuren auf. Durch den als Atomsymbol gestalteten Deckel kann man in das Innere des Behälters schauen: In einem blauen Licht sind rostige, stark gekrümmte Nägel zu erkennen – Menschen in einer „strahlenden Zukunft“.

strahlende_zukunft
Centermanagerin Sabine Zierz (links) und Künstler Klaus Kaufmann präsentieren die Arbeit „Strahlende Zukunft“ im Depot an der Talstraße. © Stadt Aachen / Bernd Schröder

Herausgegeben am 12.09.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo