Inhalt



Umgestaltung des Neumarkts geht los

Die Umgestaltung des Neumarktes im Frankenberger Viertel beginnt am Dienstag, 2. Mai. Der Platz bleibt in seiner Grundstruktur erhalten. Das war das Wunsch von vielen Leuten aus dem Viertel, die sich an den Bürgerveranstaltungen beteiligt hatten, zuletzt im Oktober 2016.
 
Die wassergebundene Platzfläche, auf der auch der Wochenmarkt stattfindet, wird erneuert und die in die Jahre gekommenen Spielplatzflächen werden modernisiert. Die bestehenden Baumfelder werden verbessert, einige neue kommen dazu. Überdies werden neue Sitzgelegenheiten geschaffen und die Bepflanzung im Umfeld des Gastronomiebetriebs erneuert.
 
Während der Bauzeit von rund zwei Monaten, wenn die Witterung denn mitspielt, wird der Neumarkt bis auf die Gastronomiefläche mit einem Bauzaun abgesperrt. Er steht in dieser Zeit als Spielplatz und Platz nicht zur Verfügung.
 
Der Wochenmarkt auf dem Neumarkt wird vom 6. Mai an bis zum Ende der Bauarbeiten im Juli in die Straße Neumarkt verlegt, so wie es auch in der Karnevalszeit geschieht. In dieser Straße gilt an den Samstagen ein absolutes Parkverbot von 5 bis 15 Uhr auf beiden Straßenseiten. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge an anderer Stelle im Viertel abzustellen.

Herausgegeben am 28.04.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo