Inhalt



Alt-Haarener Straße wird gesperrt

Die Regionetz erneuert gemeinsam mit der Stadt Aachen die Straßenoberfläche in der Alt-Haarener Straße zwischen Wurmbenden und Germanusstraße. Zuvor hatte der Netzbetreiber die Gas- und Wasserleitungen in diesem Bereich erneuert. Die Arbeiten wurden bewusst in die Herbstferien gelegt und beginnen am Montag, 12. Oktober. Sie werden voraussichtlich zwei Wochen dauern.

Für die Zeit der Baumaßnahme wird die Alt-Haarener Straße voll gesperrt. Dabei wird die Germanusstraße als Sackgasse ausgewiesen, die rettungstechnische Erschließung und die Zufahrten der Anwohner bleiben aber gewährleistet. Es wird eine offizielle Umleitung über Eilendorf ausgeschildert. Auch der Radverkehr wird ab dem Wendehammer Neuköllner Straße über die Hofenburger Straße und Auf der Hüls in die Germanusstraße ausgeschildert und gilt für beide Fahrtrichtungen.

Informationen zu den Baumaßnahmen der Regionetz finden Sie unter www.regionetz.de/baustellen.

Herausgegeben am 08.10.2020 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram