Inhalt



Bundesweiter Vorlesetag in der Stadtbibliothek Aachen

Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr am Freitag, 17. November, statt. Alle, die gerne vorlesen, sind jetzt schon zum 14. Mal eingeladen, dies in Kitas, Schulen, Bibliotheken und anderen Orten zu tun. Viele prominente Vorleser unterstützen den Bundesweiten Vorlesetag, um ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen zu setzen und die Freude der Zuhörer zu wecken. Auch die Stadtbibliothek Aachen beteiligt sich wieder mit verschiedenen Veranstaltungen am Bundesweiten Vorlesetag.
 
Vormittags finden Schulkinder hinter den Kulissen der Bibliothek ungewöhnliche Orte, an denen es sich wunderbar vorlesen und zuhören lässt. Da nimmt sich auch Olaf Müller, Leiter des städtischen Kulturbetriebs, Zeit, im Flügelzimmer mit den Kindern einen schönen Ausblick zu genießen und in Geschichten einzutauchen.

Nachmittags findet eine Vorlesestunde an einem ebenfalls ungewöhnlichen und sonst nicht frei zugänglichen Ort statt: Dann liest Sarah Kindern von vier bis sechs Jahren (ohne Begleitung Erwachsener) im Historischen Gewölbekeller der Stadtbibliothek von 16.30 bis 17.15 Uhr vor. Interessierte Kinder werden am Beratungsplatz der Kinder und Jugendbibliothek abgeholt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erfoderlich.
 
In der Stadtteilbibliothek Depot in der Talstraße 2 veranstaltet Anastasia von 11 bis 11.30 ein Bilderbuchkino. Kinder ab drei Jahre sind hier eingeladen, zu schauen und zu hören, wie die Hempels aufräumen. In der Stadtteilbibliothek Haaren freut sich Iris darauf, Kindern ab drei Jahren ein japanisches Bilderbuchkino (Kamishibai) zu zeigen und Helme Heines Geschichte „Freunde“ vorzulesen. Auch diese Veranstaltungen sind kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden.
 
Um 18.15 Uhr werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek in der Couvenstraße 15 beim Literarischen Abend empfehlenswerte Bücher aus dem umfangreichen Angebot der Bibliothek vorstellen. Eine Literaturliste und der Büchertisch laden ein, interessante Lektüre zu entdecken.

Herausgegeben am 13.11.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo