Inhalt



Literarischer Sommer: Feridun Zaimoglu

Feridun Zaimoglu, sprachgewaltiger deutscher Schriftsteller und bildender Künstler türkischer Herkunft, liest am Dienstag, 18. Juli, um 20 Uhr im Rahmen des Literarischen Sommers im Centre Charlemagne aus seinem Luther-Roman „Evangelio“. Zaimoglu erzählt dabei in klingender Sprache, mit beeindruckendem Kenntnisreichtum und dramatischer Zuspitzung von einem großen Deutschen, einer Zeit im Umbruch sowie der Macht und Ohnmacht des Glaubens.

Vor der Lesung besteht die Möglichkeit, an einer Sonderführung durch die Ausstellung „Das Ringen um den rechten Glauben“ teilzunehmen, die bereits um 18.45 Uhr beginnt.

Sowohl für die Lesung als auch für die Führung sind im Vorverkauf noch Karten in der Buchhandlung Schmetz am Dom, Münsterplatz 7-9, erhältlich.  

Informationen gibt es telefonisch unter der Nummer 0241-432 4943.

Literarischer Sommer Zaimoglu_2_(c)_Melanie_Grande
Feridun Zaimoglu. © Melanie Grande


Herausgegeben am 12.07.2017 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo