Inhalt



„Die zeitgerechte Stadt“: Familienbeauftragter ist einer der Autoren

Gestern Abend (Montag, 22. Juli) wurde in Berlin das Buch „Die zeitgerechte Stadt – Konzepte und Perspektiven für die Forschungspraxis“ vorgestellt, herausgegeben von Dietrich Henckel, Professor i.R. für Stadt- und Regionalökonomie, TU Berlin und Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik, sowie Caroline Kramer, Professorin für Humangeographie am Karlsruher Institut für Technologie. Der Forschungsbericht der „Akademie für Raumforschung und Landesplanung“ beschäftigt sich mit der zeitlichen Struktur und Organisation der Gesellschaft und insbesondere der Stadt.

Überall erfahren die Menschen weitreichende zeitliche Umstrukturierungen, Beschleunigung und Zeitknappheit. Zeit und ihre persönliche Verfügbarkeit gewinnen als eine weitere Dimension des Sozialstaates eine wachsende Bedeutung. Bei einer solch zentralen Bedeutung von Zeit muss auch darüber nachgedacht werden, ob eine integrierte Stadtplanung nicht auch die zeitlichen Dimensionen explizit berücksichtigen müsste: Was können Dimensionen von Zeitgerechtigkeit sein? Kann Zeitgerechtigkeit hergestellt werden? Welche Aufgaben würden für unterschiedliche Akteurinnen und Akteure entstehen?

Für ein Kapitel – „Kommunale Familienzeitpolitik – Ansätze zeitgerechter Planung für Familien am Beispiel der Stadt Aachen“ – sind Aachens Familienbeauftragter Heinz Zohren und Dr. Martina Heitkötter vom Deutschen Jugendinstitut verantwortlich. Die Stadt Aachen war 2013 Modellkommune im Projekt des Bundesfamilienministeriums „Kommunale Zeitpolitik für Familie“ mit der Initiative „Neue Zeiten für Familie“ von Oberbürgermeister Marcel Philipp.

Das Buch ist erhältlich über die „Akademie für Raumforschung und Landesplanung“:
• als Printversion für 30,90 Euro: https://shop.arl-net.de/checkout/cart/
• als kostenloses PDF: https://shop.arl-net.de/media/direct/pdf/fb/fb_009/fb_009_gesamt.pdf

Herausgegeben am 23.07.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram