Stadt Aachen

| Navigation | Inhalt






Inhalt

Bodenschutz




 

  • Als unverzichtbare Lebensgrundlage wird Boden heute fast nicht mehr wahrgenommen. Einige Redewendungen zeigen aber die grundlegende Bedeutung: an Boden gewinnen, festen Boden unter den Füßen haben, den Boden unter den Füßen verlieren, am Boden zerstört, etwas fällt auf fruchtbaren Boden, das schlägt dem Fass den Boden aus, Handwerk hat goldenen Boden.

    Böden sind wertvoll, weil sie für Nahrung sorgen, unzähligen Pflanzen und Tieren ein Zuhause geben, unsere Gewässer schützen, filtern, speichern und Schadstoffe abbauen und für ein angenehmes Klima sorgen.



 
  • Allgemeine Informationen

    Der Boden ist seit 1998 als Umweltmedium durch ein eigenes Gesetz - das Bundes-Bodenschutzgesetz (BBodSchG) - geschützt.

    mehr...
  • Nachsorgender Bodenschutz/Altlasten

    Allgemein spricht man von Altlasten bzw. der Altlastensanierung, weil es sich oft um Belastungen aus früheren Nutzungen des Geländes handelt.

    mehr...
  • Vorsorgender Bodenschutz

    Der vorsorgende Bodenschutz hat zum Ziel, die Funktionsfähigkeit der Böden zu erhalten und unvermeidliche Einwirkungen zu minimieren und auszugleichen.

    mehr...

Weitere Informationen

Bodenwelten
(Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit)

Querschnitt des Erdbodens