Inhalt



Aachen bleibt Fairtrade-Stadt!

Fairtrade Town

Nach eingehender Prüfung durch TRANSFAIR e.V. darf die Stadt Aachen für weitere zwei Jahre den Titel "Fairtrade-Stadt" tragen. Laut Einschätzung der Kampagnenleitung erfüllt die Kaiserstadt alle notwendigen Kriterien und nimmt durch ihr Engagement für den fairen Handel vor Ort eine Vorreiterrolle ein. Aachen trage bereits seit 2011 dazu bei, dass durch faire Handelsbeziehungen benachteiligten Produzentengruppen im Süden zu einem verbesserten Einkommen verholfen wird – und damit setze man auch ein konkretes Zeichen für eine gerechtere Welt.

In Aachen verkaufen derzeit mehr als 50 Geschäfte und 30 Gaststätten Fairtrade-Produkte. Wenn Sie auch in Aachen fair shoppen und genießen möchten, aber nicht genau wissen, wo es welche fairen Produkte gibt, dann holen Sie sich den “Stadtplan für den fairen Einkauf“ im Weltladen, Jakobstraße 9.

Mehr Infos auf www.fairhandeln.info