Inhalt



Gütesiegel „Made in Aachen“ verliehen

Am Standort Region Aachen ist eine Vielzahl von Industrieunternehmen vertreten. Viele von Ihnen engagieren sich aktiv in der Region. Um dieses Engagement zu würdigen, verleiht der Aachener Industrie-Dialog einmal jährlich das Gütesigel „Made in Aachen“.

Die Kriterien anhand derer die Unternehmen ausgewählt werden sind:

  • Produktion am Standort Region Aachen
  • Aktiver Beitrag zur Fachkräftesicherung in unserer Region als Ausbildungsbetrieb
  • Pflege regionaler Kooperationen oder Projekte
  • Aktive Beteiligung am Aachener Industrie-Dialog

Gütesiegel „Made in Aachen“

Im Jahr 2019 konnten vier Unternehmen die Jury überzeugen und mit dem Siegel ausgezeichnet werden. Überreicht wurde der Preis vom diesjährigen Schirmherren Dr. Tim Grüttemeier im Haus der Vereinigten Unternehmerverbände Aachen e. V.

Die Preisträger in diesem Jahr

Arion Deutschland GmbH

„Waschen ohne Wasser“ – das ist das Credo von Arion. In seiner Heimatstadt in den Niederlanden hat das Unternehmen schnell seinen eigenen Markt als Marktführer für Medizinprodukte entwickelt, jetzt möchte es sich in Europa ausbreiten. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen stetig gewachsen. Mit 20 Jahren Erfahrung und seit fast 4 Jahren mit einem eigenen Produktionsbereich, konzentriert sich Arion intensiv auf seine Produkte und hat aktuell 116 Mitarbeiter in Aachen. So setzt Arion ständig seine eigenen Ziele bezüglich Innovation, Qualität und Service mit dem Endverbraucher vor Augen.

Interessant zu wissen: Im Gewerbegebiet Avantis hat die Arion seinen Firmensitz genau auf der deutsch-niederländischen Grenze.

www.arion-group.com

Aurubis  

Aurubis wurde 1866 als Aktiengesellschaft gegründet. Mit dem Börsengang 1998, nationalen Zusammenschlüssen und internationalen Erweiterungen in den Folgejahren, ist Aurubis heute weltweit ein international agierender Konzern als Anbieter von Nichteisenmetallen. Es verarbeitet komplexe Metallkonzentrate und diverse Recyclingrohstoffe.

Aurubis produziert in Stolberg mit 400 Mitarbeitern aus Kupferkonzentrat und Recyclingmaterialien hochreines und hochwertiges Kupfer und verarbeitet es weiter zu Vorprodukten. Altkupfer und diverse andere Recyclingmaterialien werden so wieder dem Wirtschaftskreislauf zugeführt. Im Kupferrecycling ist es weltweit führend.

2015 wurden Aurubis die Auszeichnungen Best Newcomer Germany und der Best-Practice-Label Energieeffizienz verliehen.

www.aurubis.com

BÖSL Medizintechnik GMBH

1979 entwickelte BÖSL Medizintechnik in Zusammenarbeit mit einer bekannten lymphologischen Fachklinik das überlappende 12-Stufen-System lympha-mat in Aachen.

Dem Arzt /Therapeuten sollte dieses Hilfsmittel für eine optimale Versorgung zur Verfügung stehen. Auch den betroffenen Patienten wurde somit ermöglicht, zuhause die in Praxis und Klinik eingeleitete Behandlung wirksam zu unterstützen und fortzusetzen. Die über 35jährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Geräten zur apparativen intermittierenden Kompression (AIK) macht BÖSL Medizintechnik zu einem kompetenten Partner.

Das gesamte Know-how fließt in die Güte der hochwertigen Produkte, die mit dem CE Zeichen 0197 der benannten Stelle versehen sind.

www.boesl-med.de

MHWirth

MHWirth ist ein weltweit führender Anbieter von erstklassigen Bohrlösungen und –dienstleistungen. MHWirth verfügt über eine globale Präsenz auf fünf Kontinenten mit Niederlassungen in zwölf Ländern, darunter auch in Erkelenz. Die 1450 engagierten Mitarbeiter sind stets bestrebt, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und sinnvolle Kooperationen zu bilden, indem sie ein personalisiertes Erlebnis schaffen.

Bei MHWirth basieren die Produkte und Dienstleistungen auf der Pionierarbeit im Bereich der modernen Bohrtechnik. Mit mehr als einem Jahrhundert Erfahrung als Erstausrüster unterstützen sie einen globalen Kundenstamm. Von Anlagenbetreibern, Bohrunternehmen, Schiffbau- und Offshore-Unternehmen werden den Kunden innovative Produkte und überlegene Lifecycle-Services geboten.

www.mhwirth.com

Gütesiegel „Made in Aachen“

 

Weitere Infos

Aachener Industrie-Dialog        
Nadine Thelen
Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa
Tel.: 0241 432-7684
Mail

Handlungskonzept (PDF)

Flyer
Info-Flyer (PDF)

Anmeldung B2B (PDF)

Info-Verteiler
Hier können Sie sich in den Info-Verteiler aufnehmen lassen: industrie-dialog@mail.aachen.de

Engagierte Unternehmen

Unternehmerboard

Forschungspartner

Institutsboard
(Zum Vergrößern, Bilder anklicken)