Inhalt



Innovation2Market EMR

Ziel von Innovation2Market ist die Förderung und Stärkung innovationsorientierter Kooperationen technologieorientierter Unternehmen durch die Stimulierung grenzüberschreitender kleiner und mittlerer Unternehmensbasierter Konsortien. Hauptzielgruppe sind kleine und mittlere Unternehmen in der Euregio Maas-Rhein, aber auch Großunternehmen sowie Hochschulen / Forschungs- und Entwicklungsinstitutionen können sich beteiligen.

Innovation2Market

Der Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa der Stadt Aachen ist an diesem durch INTERREG geförderten Projekt als Projektpartner neben acht weiteren Partnern beteiligt und vertritt die Interessen der Stadt Aachen sowie der hier angesiedelten kleinen und mittelständigen Unternehmen. Das Förderprojekt läuft bis Ende 2019.

Partnerkonsortium

Stadt Aachen

stadt aachen

AGITmbH

AGIT

Technikagentur Euskirchen -TAE

Wirtschaftsstandort Kreis Euskirchen

Industriebank LIOF

LIOF

Stichting DSP Valley

dsp valley

DSP Valley VWZ

dsp valley

Basse-Meuse Développement Asbl

basse-meuse dévelopment

GREOA

GREOVA

InnovaTech Asbl

INNOVATECH

Assoziierte Partner

  • StädteRegion Aachen
  • Brabantse Ontwikkelings-Maatschappij BOM
  • Agence de développement de la province de Liège SPI
  • Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ostbelgien
  • Sirris, Diepenbeek

Projektziel

Innovation2Market hat einen klaren grenzüberschreitenden Anspruch: Grenzen können nur überwunden werden, wenn auch grenzüberschreitend gearbeitet wird. Führende unternehmensbezogene Institutionen aus vier Innovationsregionen (Wallonie, Flandern, Niederlande, Nordrhein-Westfalen) arbeiten in einem gemeinsamen Innovationsentwicklungsprojekt zusammen.

Die Herausforderung besteht nicht nur darin, die richtigen Business- und FuE-Partner grenzüberschreitend zu vernetzen. Darüber hinaus gilt es, Kooperationen zu initiieren, notwendige Informationen und Kontakte und - bis zu einem gewissen Grade - finanzielle Mittel, in Form eines Gutscheins (Vouchers), zur Verfügung zu stellen.

Innovation2Market basiert auf drei Säulen:

  • Stärkung der grenzüberschreitenden Netzwerke/Etablierung (inter-)clusterbezogener Partnerschaftsaktivitäten
  • Unterstützung der Unternehmens- und Innovationsentwicklung in der Euregio Maas-Rhein
  • Aufbau einer effektiven und effizienten Kommunikation und Dissemination über Grenzen hinweg

Ergebnisse und Leistungen

Ziel ist es, Business-to-Business-Kooperationen von kleinen und mittleren Unternehmen mit Sitz in der Euregio Maas-Rhein, als auch über Grenzen hinweg, zu initiieren. Der größte Nutzen/Vorteil für die Unternehmen wird die Schaffung eines bedarfsorientierten Kooperationsumfeldes, speziell für kleine und mittlere Unternehmen.

Mehrwerte und Maßnahmen innerhalb des Projekts

Die Mehrwerte sind neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen, die marktgerichtet eine grenzüberschreitende Partner-Wertschöpfungskette etablieren. Die wichtigste Maßnahme im Projekt ist das „Netzwerken“. Daher liegt der Focus in der Erarbeitung und Durchführung von gemeinsamen, grenzüberschreitenden Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt Business2Business (B2B). Bei erfolgreicher, grenzüberschreitender „Netzwerkarbeit“ wird ein Voucher in Höhe von € 6000,- vergeben.

Sie haben Interesse? Dann schreiben Sie jetzt schon eine Mail an: christian.thommes@mail.aachen.de, wir nehmen Ihren Kontakt mit in den Verteiler auf und informieren Sie rechtzeitig über kommende Veranstaltungen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im Flyer (PDF), unter www.hyperegio.eu oder unter oben angegebenen Kontakt.

Kontakt

Christian Thommes
Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa
Johannes-Paul-II.-Straße 1
52062 Aachen
Tel.: 0241 432-7625
Mail

Flyer

Flyer

Zum Flyer, Bild anklicken (PDF).