Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Christopher Ward bleibt am Stadttheater Aachen

  • Generalmusikdirektor Christopher Ward hat seinen Vertrag bei der Stadt Aachen für weitere vier Jahre verlängert.

  • Seit 2018 ist Christopher Ward Generalmusikdirektor und Leiter des Sinfonieorchester Aachen und freut sich auf die nächsten Jahre.

  • Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen, Kulturdezernentin Susanne Schwier und das Sinfonieorchester loben seine herausragende Arbeit.

Generalmusikdirektor Christopher Ward hat seinen Vertrag bei der Stadt Aachen für weitere vier Jahre verlängert. Dies gab Kulturdezernentin Susanne Schwier in der gestrigen Sitzung (2. September) des Betriebsausschusses Kultur und Theater bekannt. „Christopher Ward leistet mit unserem Aachener Orchester herausragende Arbeit. Die Spielfreude der Musiker*innen, das begeisterte Publikum und die stets positiven Kritiken zeigen deutlich, dass wir uns glücklich schätzen können, Christopher Ward als Generalmusikdirektor in unserer Stadt zu wissen. Deshalb freue ich mich besonders, dass wir die Vertragsverlängerung unterzeichnet haben und wir weitere genussvolle musikalische Veranstaltungen erwarten dürfen“, so Schwier in der Ausschusssitzung. 

Vorfreude auf vier weitere Jahre

Seit 2018 ist der 1980 geborene Londoner Generalmusikdirektor und Leiter des Sinfonieorchester Aachen. Auch Ward sieht mit Vorfreude auf die nächsten Jahre: „Es ist mir eine große Ehre und Freude vier weitere Jahre als Generalmusikdirektor der Stadt Aachen tätig sein zu dürfen. Ich fühle mich hier in dieser Stadt sehr gut aufgehoben und schätze das wunderbare Publikum. Auf meine nächsten Jahre in Aachen freue ich mich schon, und möchte mit voller Energie und Leidenschaft gemeinsam mit dem Sinfonieorchester Aachen für die und mit den Aachener*innen musikalisch weiterhin Bewegendes schaffen.“ 

christopher ward_vertrag 420

Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen, Christopher Ward und Susanne Schwier, Beigeordnete für Bildung und Kultur, Schule, Jugend und Sport (v.l.n.r.) bei der Vertragsunterzeichnung. (Foto:©Stadt Aachen/Katharina Isabel Franke)

Sinfonieorchester fiebert weiterer Zusammenarbeit entgegen

Ward wird nicht nur vom Aachener Publikum geschätzt und gelobt, auch das Orchester ist begeistert von seiner Arbeit und sieht mit Spannung der weiteren Zusammenarbeit entgegen. „Die Musiker*innen des Sinfonieorchesters sind hocherfreut, dass die Verhandlungen mit unserem Generalmusikdirektor Christopher Ward nun zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden konnten! Wir brennen darauf, nach der schwierigen Coronazeit die Stadt Aachen wieder live mit Musik zu erfüllen und gemeinsam das kulturelle Leben neu zu erwecken“, sagt Arnd Sartor-Meißner vom Orchestervorstand stellvertretend für die Musiker*innen. 

„Seit mehr als 300 Jahren bereichert das Sinfonieorchester die Aachener Kultur. Christopher Ward trägt mit dazu bei, dass es trotz dieses stattlichen Alters jung bleibt und sich immer wieder für besondere Orte und Zielgruppen öffnet. Mit zahlreichen neuen Formaten gelingt es ihm, immer mehr Menschen unserer Stadt für das Orchester zu begeistern“, lobt auch Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen die Arbeit des Generalmusikdirektors.

Ward studierte an der Oxford University und der Guildhall School of Music and Drama und absolvierte ein Stipendium an der Scottish Opera und der Royal Scottish Academy of Music and Drama in Glasgow.

Der Spielplan 2021/2022

Der Spielplan 2021/2022 steht im Zeichen des Reisens: Ferne Länder und märchenhafte Welten lassen sich in diesem Jahr mit den Konzerten des Sinfonieorchesters bereisen. Der Aachener Komponist Anno Schreier wird in verschiedenen Formaten zu hören sein, Im Depot: Classic Lounge – RADICAL VIBES nimmt mit auf eine Zeitreise in die Welt der künstlichen Intelligenz, AKZENT BAROCK macht neugierig auf die vielseitige Klangwelt der Barockmusik und BEETHOVEN ORBIT lässt den Musiker, der 2020 seinen 250. Geburtstag feierte, hochleben. Weitere Informationen gibt es unter: https://theateraachen.de

Herausgegeben am 03.09.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram