Wir verwenden Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. OK Weitere Informationen



Inhalt



Landschaftsverband Rheinland fördert Restaurierungen beim Stadtarchiv Aachen

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) hat im laufenden Jahr über zwei seiner Förderlinien Maßnahmen des Stadtarchivs gefördert, um schriftliches Kulturgut zu restaurieren, zu konservieren und besser aufzubewahren. Über die beim LVR angesiedelte Landesinitiative „Substanzerhalt“ konnte das Stadtarchiv mit einer Förderung von insgesamt 10.000 Euro verschimmeltes und verschmutztes Archivgut reinigen lassen, sodass es nun wieder zugänglich ist.

Restaurierung Stadtarchiv
© Stadtarchiv Aachen

Behandelt wurden Akten der Armenverwaltung aus preußischer Zeit (19./20. Jahrhundert). Aus diesen Mitteln wurden außerdem säurefreie, alterungsbeständige Archivverpackungen für die gereinigten Akten sowie für mittelalterliche Urkunden beschafft, die nun geglättet und einzeln verpackt für zukünftige Generationen aufbewahrt werden können.

Aus einer weiteren Förderlinie des LVR, der so genannten „Archivförderung“, hat das Stadtarchiv außerdem 2.200 Euro für die Neubindung von historischen Standesamtsregistern der Stadt Aachen sowie der ehemaligen Gemeinde Forst erhalten. Vor ihrer Neubindung wurden die Bände in der Restaurierungswerkstatt des Stadtarchivs zusätzlich restauratorisch bearbeitet.

Herausgegeben am 18.11.2021 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39, 52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Kommunikation und Stadtmarketing
Dr. Jutta Bacher
Markt 39
52058 Aachen
Tel.: +49 241 432-1309
Fax: +49 241 28121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram